2. Fußball Bundesliga 2012/13 – 13. Spieltag Nachbericht

Der 13. Spieltag in der 2. Fußball Bundesliga beschert immer noch zwei Vereine ohne Niederlage. Der 1. FC Kaiserslautern spielte beim SC Paderborn 07 1:1 und der Tabellenführer aus Braunschweig kam bei Aue nicht über ein 1:1 hinaus. Damit sind zwar meine beiden Fußballvorhersage Tipps falsch gewesen, aber beide Vereine stehen weiter hin ohne Niederlage da. Doch Hertha BSC hat sich mit dem 6:1 Sieg gegen Sandhausen zwischen die beiden Niederlagenlosen Mannschaften geschoben.

2. Fußball Bundesliga 2012/13 – SV Sandhausen vs. Hertha BSC

Da hat der SV Sandhausen zuhause in der 2. Bundesliga gegen Hertha BSC eine Abreibung bekommen. Ich dachte zwar in meiner Fußballvorhersage noch, dass Hertha das Spiel gewinnen könnte. Doch habe ich mit einem engeren Ausgang gerechnet. In den letzten Spielen gegen die Top Teams aus Braunschweig und Kaiserslautern konnte der SV Sandhausen nämlich teilweise gut mit halten und hatte auch einige Chancen auf Punkte. Aber dieses Mal gegen Berlin waren sie Chancenlos. Nach 28 Minuten traf Ramos zum 0:1 für Hertha. In der 34. Minute erhöhte dann Niemeyer auf 0:2. Damit ging es dann auch in die Kabine und es wäre in der 2. Halbzeit sicher für Sandhausen noch einiges drin gewesen. Doch in der 64. Minute sah Langer wegen Foul Spiels die rote Karte und Sandhausen spielte nur noch in Unterzahl. So erhöhte Ronny in der 68. Minute durch Elfmeter auf 0:3. Andrew Wooten konnte in der 75. Minute nur noch auf 1:3 verkürzen bevor der Sturmlauf der Hertha noch einmal richtig los legte. Allagui traf in der 81. Minute zum 1:4, dann N’Djeng in der 89. Minute zum 1:5 und den Schlusspunkt setzte Sahar in der 90. Minute mit seinem Treffer zum 1:6. Damit steht dann Hertha BSC auf dem zweiten Platz und der SV Sandhausen auf dem letzten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga.

2. Fußball Bundesliga 2012/13 – sonstige Spiele

Der 1. FC Köln kam zuhause gegen den MSV Duisburg nicht über ein 0:0 hinaus. Sicher schaffen es die Kölner in dieser Saison nicht mehr im Aufstiegsrennen Anzugreifen. Die Mannschaft scheint für die oberen Tabellenregionen in der 2. Fußball Bundesliga zur Zeit noch zu schwach. Der MSV Duisburg sammelt zur Zeit Punkt für Punkt und ist jetzt nicht mehr letzter in der Tabelle.
Im Spiel zwischen FSV Frankfurt und dem TSV 1860 München fiel nur ein Tor, der FSV Frankfurt verlor sein erstes Heimspiel in dieser Saison mit 0:1 gegen die Löwen. Damit sind die Löwen jetzt auf den siebten Platz geklettert und der FSV Frankfurt konnte nicht weiter nach oben in der Tabelle schielen.
Dagegen hat der SC Ingolstadt gegen Jahn Regensburg mit 4:2 gewonnen und hat nur 3 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz. Die Ingolstädter stehen zur Zeit mit 23 Punkten auf dem 5. Platz.

Fußballvorhersage Tipps:

2. Fußball Bundesliga Vorhersage:
Erzgebirge Aue vs. Eintracht Braunschweig: Auswärtssieg 2.05 (Unibet) 1:1 falsch
SC Paderborn 07 vs. 1. FC Kaiserslautern: Auswärtssieg 2.50 (Unibet) 1:1 falsch

Kommentar verfassen