Sportwetten in Deutschland – Wettbüros und Steuern!

Sportwetten in Deutschland? Das ist sicher ein schweres Thema zur Zeit. Nach und nach wird das ganze immer schwieriger, da sich die einzelnen Wettbüros verschiedenartig verhalten und kein klares Signal zu erkennen ist. Zwar sollte der neue Glückspielstaatsvertrag einiges an Klarheit in Sachen Sportwetten für deutsche bringen. Aber seit dem dieser Vertrag verabschiedet wurde ist es für deutsche nur noch schlimmer geworden. Manche Wettbüros ziehen 5% vom Gewinn ab, manche nicht, manche sperren Deutsche User aus und manche nicht.

Wie soll es aber jetzt weiter gehen fragen sich viele Sportwetter in Deutschland. Erst recht nachdem Betfair die Wettbörse für deutsche geschlossen hat. Jetzt kann man dort nur noch auf dem Festquotenmarkt Wetten. Also keine Lay Wetten abgeben, und somit auch nicht mehr sichern. Das macht das Sportwetten Leben sicher für einige schwerer. Zur Zeit sind mir drei Wettbüros bekannt wo man keine 5% Steuer bezahlen muss, sondern der Buchmacher diese übernimmt, das sind Ladbrokes, Bet365 und YouWin. Für Sportwetter aus Deutschland heißt es Steuern bezahlen bei vielen anderen Wettbüros, BWin, Interwetten, MyBet, BetAtHome, BetVictor, Sportingbet, Tipico und Betclic ziehen immer 5% vom Gewinn ab und führen das in die Steuer ab. Ganz ausgeschlossen wurden deutsche bei WilliamHill, PaddyPower und 188Bet. Man hat also noch etwas Auswahl, aber bei jedem Quoten vergleich sollte man auch die Steuer mit einbeziehen. Leider habe ich noch keinen Quotenvergleich gefunden der sich auf diese deutsche Besonderheit Spezialisiert hat.
Doch als Sportwetter in Deutschland kennt man diese Unwägbarkeiten. Darauf muss man sich einstellen und versuchen aus den bestehenden Buchmachern das beste raus zu kitzeln. Sicher gibt es noch einige mehr, bei denen ich mir aber nicht sicher bin wie sie sich zur Zeit verhalten. Wichtig ist aber weiterhin ein gutes Bankroll Management und eine gute Tipp Auswahl. Zum Tipps auswählen helfen Seiten wie www.fussballstatistik.net, sportwettenblog.de, sportwettentalk.com, wettforum.info und viele andere.  Am besten immer ein genaues Bild von den Tipps machen und dann sich das beste Wettbüro raussuchen. Wie sich der Sportwetten Markt in Deutschland im Jahr 2013 verändert kann jetzt noch niemand vorhersagen und so wird es weiter spannend bleiben.

Kommentar verfassen