Testbericht: Sportwettenblog.de

Heute schreibe ich mal einen Test über einen Konkurrierenden Blog. Sportwettenblog.de steht sozusagen als Versuchskaninchen ob Blog Testberichte gut bei euch ankommen oder eher nicht Interessant sind. Dabei werde ich auf das Erscheinungsbild und den Inhalt des Blogs eingehen. Sportwettenblog bietet einen Übersicht von Bonus Angeboten gleich auf der Startseite. Als nächstes kommen die Sportwetten Tipps. Damit ist dann auch schon das Sichtfeld des Monitors erschöpft.

Was als erstes negativ bei Sportwettenblog auffällt ist das Fehlende Impressum. Damit ist diese Seite sicher schon nicht mehr ganz so als seriös einzuschätzen. Möchte man den Inhaber der Seite über Denic.de ermitteln wird man auch über einen Treuhandservice geführt. Also auch hier kann man den direkten Ansprechpartner nicht ermitteln.
Das Design der Seite ist sehr einfach und ansprechend gehalten. Doch da schon gleich auf der Startseite Werbung für 11 Wettbüros gemacht wird kommt es einem vor wie eine Werbeseite. Ein neuer Leser vom Sportwettenblog verspricht sich sicher mehr Informationen über Sportwetten und weniger Werbung.
Die Angebotenen Sportwetten Tipps sind ok, es sind jetzt keine Überraschungstipps dabei. Scheinbar um sich gut in den Google Suchergebnissen zu Platzieren nutzt man Spiele mit deutscher Beteiligung. Es gibt auch keine Statistik Seite auf der man einen Überblick bekommt wie gut die Tipps waren, dazu muss man auf Sportwettenblog.de alle Tipps einzeln durchgehen. Da hat die Seite auf jeden Fall noch Verbesserungspotential. Jeder Sportwetten Tipp scheint auch beim Wettbüro bet365 abgegeben zu werden. Eventuell hat man hier einen extra Sponsor Vertrag.
In der oberen Menü Leiste  bietet man noch eine Übersicht der Quoten der 1. Bundesliga, 2. Bundesliga und Champions League an. Leider sind aber alle drei Seiten leer und keine Informationen zu finden. Es scheint doch eine ganze einfache Seite zu sein um User anzulocken und dann an ein Wettbüro weiterzuleiten um von dort die Provision zu kassieren. Vielleicht tue ich Sportwettenblog.de aber auch unrecht, um dies zu klären bräuchte die Seite aber ein Impressum, so dass ich sie kontaktieren könnte.

Kommentar verfassen