Premier League 2012/2013 – Nachbericht 10. Spieltag

Nun ist auch schon der 10. Spieltag der Premier League Saison 2012/2013 vorbei und es hat sich einiges getan in der Tabelle, denn es gibt sowohl einen neuen Tabellenführer als auch einen neuen Tabellenletzten, vor allem die Tabellenspitze ist doch eine kleine Überraschung, wenn man bedenkt, wie souverän Chelsea die Tabelle angeführt hat, aber so schnell kann es gehen. Das Tabellenende wird ja nahezu jede Woche etwas durcheinander gewirbelt, trotzdem ist es eine Überraschung, dass nicht die Teams, die noch keinen Sieg auf dem Konto haben, ganz am Ende stehen, das sagt doch einiges aus.

Premier League 2012/2013 – Swansea City vs. FC Chelsea

Tabellenführer FC Chelsea musste am 10. Spieltag der Premier League Saison 2012/2013 beim einzigen walisischen Club der englischen Premier League, Swansea City ran. Auf dem Papier war das natürlich eine klare Sache, doch Swansea sollte man nicht unterschätzen und das bekamen die Blues auch zu spüren. Sie gingen in der 61. Minute mit 1:0 in Führung, verpassten dann aber nachzusetzen und in der 88. Minute gelang Swansea dann noch der Ausgleich, sehr ärgerlich für die Londoner, aber so kann es gehen. Sieverlieren damit auch noch die Tabellenführung und sind jetzt mit 23 Punkten auf Platz 2, während Swansea mit 12 Punkten auf Platz 11 ist.

Premier League 2012/2013 – Manchester United vs. FC Arsenal

Der FC Arsenal, Club der deutschen Nationalspieler Per Mertesacker und Lukas Podolski, musste im Spitzenspiel des 10. Spieltages der Premier League Saison 2012/2013 bei Manchester United antreten, keine besonders dankbare Aufgabe. ManU war klarer Favorit in dieser Partie und ging dann auch bereits in der 3. Minute in Führung, ausgerechnet durch Robin van Persie, der jahrelang bei Arsenal spielte und erst diese Saison zu Manchester gewechselt war. In der 67. Minute erhöhte ManU dann auf 2:0 und erst in der 95. Minute gelang Arsenal noch der 1:2 Anschlusstreffer, aber natürlich zu spät. ManU ist nach dem Patzer von Chelsea jetzt neuer Tabellenführer mit 24 Punkten und Arsenal ist mit 15 Punkten auf Platz 7.

Premier League 2012/2013 – West Ham United vs. Manchester City

Der Tabellendritte Manchester City spielte am 10. Spieltag der Premier League Saison 2012/2013 beim Team von West Ham United. Auch ManCity hätte an Chelsea vorbei ziehen können, nachdem diese in Swansea gepatzt hatten, aber bei West Ham United muss man auch erstmal gewinnen. Dies gelang ManCity dann auch nicht, beide Teams erzielten überhaupt keine Tore, sie trennten sich 0:0. Damit bleibt ManCity mit jetzt 22 Punkten auf Tabellenplatz 3 und West Ham ist mit 15 Punkten auf Platz 9.

Premier League 2012/2013 – FC Fulham vs. FC Everton

Der FC Everton traf am 10. Spieltag der Premier League Saison 2012/2013 auf den FC Fulham. Obwohl Fulham doch etwas hinter Everton in der Tabelle steht, waren sie aufgrund ihrer Heimstärke leichter Favorit. Fulham ging dann auch bereits in der 7. Minute in Führung und Everton konnte erst in der 55. Minute den Ausgleich erzielen. Everton ging dann selbst in der 72. Minute in Führung, doch in der 90. Minute, kurz vor Schluss, gelang Fulham dann noch der Ausgleich. Fulham ist mit jetzt 15 Punkten auf Platz 8 und Everton ist mit 17 Punkten auf Platz 4.

Premier League 2012/2013 – Tottenham Hotspur vs. Wigan Athletic

Die Tottenham Hotspurs mussten zuhause gegen das Team von Wigan Athletic antreten. Wigan ist in dieser Saison nicht besonders gut, während Tottenham eine gute Saison spielt, daher waren sie auch haushoher Favorit, doch es sollte anders kommen. Wigan ging in der 56. Minute mit 1:0 in London in Führung und das war dann auch der Endstand, mehr passierte nicht mehr, ein sehr, sehr überraschendes Ergebnis, dass wohl kaum jemand erwartet hätte. Tottenham ist mit 17 Punkten jetzt auf Platz 6 und Wigan mit 11 Punkten auf Platz 13.

Premier League 2012/2013 – Queens Park Rangers vs. FC Reading

Im Kellerduell des 10. Spieltages der Premier League Saison 2012/2013 trafen die Queens Park Rangers zuhause auf das Team des FC Reading, beide Teams waren noch sieglos, wobei Reading immer noch eine Partie weniger auf seinem Konto hat. Reading war in dieser Partie Favorit, denn ein bisschen besser sind sie doch und sie gingen dann auch in der 16. Minute in Führung. Die Queens Park Rangers gaben jedoch nicht auf und erzielten in der 66. Minute den 1:1 Ausgleich und das war auch der Endstand, wieder kein Sieg für die beiden Teams, aber die Queens Park Rangers haben immerhin die rote Laterne abgegeben und sind mit 4 Punkten jetzt Vorletzter, während Reading mit 5 Punkten auf Platz 18 ist.

Premier League 2012/2013 – die rote Laterne geht an Aufsteiger Southampton

Aufsteiger FC Southampton musste bei West Bromwich Albion antreten, die beiden Teams machten den Abschluss des 10. Spieltages. West Bromwich war klarer Favorit und wurde dieser Rolle auch gerecht, sie gingen in der 36. Minute mit 1:0 in Führung und erhöhten in der 60. Minute dann auf 2:0, das war dann auch der Endstand, ein erwarteter Sieg für das Team aus der Nähe von Birmingham. West Bromwich ist mit jetzt 17 Punkten auf Platz 5 und der FC Southampton hat mit 4 Punkten die rote Laterne übernommen, sie sind zwar punktgleich mit den Queens Park Rangers, haben aber das schlechtere Torverhältnis.

Premier League 2012/2013 – die übrigen Ergebnisse

Außerdem trafen an diesem 10. Spieltag der Premier League Saison 2012/2013 noch der FC Liverpool und Newcastle United aufeinander. Liverpool war leichter Favorit, doch zunächst gingen die Magpies auf Englands Nordosten in der 43. Minute in Führung. Doch Liverpool glich in der 67. Minute zum 1:1 Endstand aus. Liverpool ist mit 11 Punkten jetzt auf Platz 12 und Newcastle ist mit 14 Punkten auf Platz 10. Newcastles Erzrivale, der FC Sunderland, traf zuhause auf das Team von Aston Villa. Sunderland war klarer Favorit, aber es sollte auch hier anders kommen. Aston Villa ging in der 57. Minute mit 1:0 in Führung und gewann die Partie dann auch sehr überraschend. Sunderland ist mit 9 Punkten jetzt auf Platz 16 und ist mitten drin im Abstiegskampf, auch wenn sie eine Partie weniger auf ihrem Konto haben. Aston Villa ist mit ebenfalls 9 Punkten jetzt auf Platz 17. Außerdem gewann noch Norwich City mit 1:0 zuhause gegen die Mannschaft von Stoke City. Norwich ist mit 10 Punkten jetzt auf Platz 14 und Stoke mit 9 Punkten auf Platz 15.

Kommentar verfassen