Europameisterschaft 2012 Gruppe D

Europameisterschaft 2012 Überblick über Gruppe D

In der letzten Gruppe der Europameisterschaft 2012 treten Schweden, Frankreich, England und der zweite Gastgeber die Ukraine gegeneinander an. Daher finden auch alle Spiele dieser Gruppe in der Ukraine statt. Auch wenn von der englischen Nationalmannschaft viele Spieler verletzt sind und leider nicht antreten können werden sie in der Gruppe D keine schlechten Chancen haben das Viertelfinale zu erreichen. Die anderen drei Mannschaften sind sicher nicht ebenbürtig. Die Franzosen haben sich in den letzten Spielen etwas gefangen und werden sich sicher mit Schweden um den zweiten Platz streiten. Den Schweden ist genau wie den Dänen eine Überraschung zu zutrauen. Im Gegensatz zu der Polnischen Nationalmannschaft wird es die Ukrainische doch schwerer haben und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie ihre schwächen durch den Heimvorteil wettmachen können. Daher scheiden sie wohl in der Gruppe D bei der Europameisterschaft 2012 aus.
Die Ukraine hat auch nicht das Eröffnungsspiel in der Europameisterschaftsgruppe D. Dieses findet am 11.06.2012 zwischen den Top Mannschaften der Gruppe D Frankreich und England statt. Das zweite Spiel am selben Tag ist dann zwischen der Ukraine und Schweden. Am zweiten Spieltag der Gruppe D stehen sich dann am 15.06.2012 die Ukraine und Frankreich sowie Schweden und England gegenüber. Den Abschluss der Gruppe D bilden am 19.06.2012 die Spiele zwischen England gegen die Ukraine und Schweden gegen Frankreich. Diese zwei Spiele sind auch die letzten zwei Spiele bevor es in der Europameisterschaft 2012 ins Viertelfinale geht.

Die Kader der Europameisterschaft 2012 Gruppe D

England

Tor: 1 Joe Hart (Manchester City); 13 Robert Green (West Ham United); 23 Jack Butland (Birmingham City)

Abwehr: 2 Glen Johnson (FC Liverpool); 3 Ashley Cole (FC Chelsea); 5 Martin Kelly (FC Liverpool); 6 John Terry (FC Chelsea); 12 Leighton Baines (FC Everton); 14 Phil Jones (Manchester United); 15 Joleon Lescott (Manchester City); 18 Phil Jagielka (FC Everton)

Mittelfeld: 4 Steven Gerrard (FC Liverpool); 7 Theo Walcott (FC Arsenal); 8 Jordan Henderson (FC Liverpool); 11 Ashley Young (Manchester United); 16 James Milner (Manchester City); 17 Scott Parker (Tottenham Hotspur); 19 Stewart Downing (FC Liverpool); 20 Alex Oxlade-Chamberlain (FC Arsenal)

Angriff: 9 Andy Carroll (FC Liverpool); 10 Wayne Rooney (Manchester United); 21 Jermain Defoe (Tottenham Hotspur); 22 Danny Welbeck (Manchester United)

Frankreich

Tor: 1 Hugo Lloris (Olympique Lyon); 16 Steve Mandanda (Olympique Marseille); 23 Cédric Carrasso (Girondins Bordeaux)

Abwehr: 2 Mathieu Debuchy (OSC Lille); 3 Patrice Evra (Manchester United); 4 Adil Rami (FC Valencia); 5 Philippe Mexès (AC Mailand); 13 Anthony Réveillère (Olympique Lyon); 21 Laurent Koscielny (FC Arsenal); 22 Gaël Clichy (Manchester City)

Mittelfeld: 6 Yohan Cabaye (Newcastle United); 11 Samir Nasri (Manchester City); 12 Blaise Matuidi (FC Toulouse); 15 Florent Malouda (FC Chelsea); 17 Yann M’Vila (Stade Rennes); 18 Alou Diarra (Olympique Marseille); 19 Marvin Martin (FC Sochaux).

Angriff: 7 Franck Ribéry (Bayern München); 8 Mathieu Valbuena (Olympique Marseille); 9 Olivier Giroud (Montpellier HSC); 10 Karim Benzema (Real Madrid); 14 Jérémy Menez (Paris St. Germain); 20 Hatem Ben Arfa (Newcastle United)

Schweden

Tor: 1 Andreas Isaksson (PSV Eindhoven); 12 Johan Wiland (FC Kopenhagen); 23 Pär Hansson (Helsingborgs IF)

Abwehr: 2 Mikael Lustig (Celtic Glasgow); 3 Olof Mellberg (Olympiakos Piräus); 4 Andreas Granqvist (CFC Genua); 5 Martin Olsson (Blackburn Rovers); 13 Jonas Olsson (West Bromwich Albion); 15 Mikael Antonsson (FC Bologna); 17 Behrang Safari (RSC Anderlecht)

Mittelfeld: 6 Rasmus Elm (AZ Alkmaar); 7 Sebastian Larsson (AFC Sunderland); 8 Anders Svensson (Elfsborg Boras); 9 Kim Källström (Olympique Lyon); 14 Tobias Hysén (IFK Göteborg); 16 Pontus Wernbloom (ZSKA Moskau); 18 Samuel Holmén (Istanbul BB)

Angriff: 10 Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand); 11 Johan Elmander (Galatasaray Istanbul); 19 Emir Bajrami (Twente Enschede); 20 Ola Toivonen (PSV Eindhoven); 21 Christian Wilhelmsson (Al-Hilal FC Riad); 22 Markus Rosenberg (Werder Bremen)

Ukraine

Tor: 1 Maxim Kowal (Dynamo Kiew); 12 Andrej Pjatow (Schachtjor Donezk); 23 Alexander Gorjainow (Metallist Charkow)

Abwehr: 2 Jewgeni Selin (Worskla Poltawa); 3 Jewgeni Chatscheridi (Dynamo Kiew); 5 Alexander Kutscher (Schachtjor Donezk); 13 Wjatscheslaw Schewtschuk (Schachtjor Donezk); 17 Taras Michalik (Dynamo Kiew); 20 Jaroslaw Rakizki (Schachtjor Donezk); 21 Bogdan Butko (Iljitschjowez Mariupol)

Mittelfeld: 4 Anatoli Timoschtschuk (Bayern München); 6 Denis Garmasch (Dynamo Kiew); 8 Alexander Alijew (Dynamo Kiew); 9 Oleg Gussew (Dynamo Kiew); 11 Andrej Jarmolenko (Dynamo Kiew); 14 Ruslan Rotan (Dnjepr Dnjepropetrowsk); 18 Sergej Nasarenko (Tawrija Simferopol); 19 Jewgeni Konopljanka (Dnjepr Dnjepropetrowsk)

Angriff: 7 Andrej Schewtschenko (Dynamo Kiew); 10 Andrej Woronin (Dynamo Moskau); 15 Artem Milewski (Dynamo Kiew); 16 Jewgeni Selesnjow (Schachtjor Donezk); 22 Marko Devic (Metallist Charkow)


Kommentar verfassen