Fussball in England 2012 Spieltag 36 und 46 Nachbericht

Premier League – Meisterkampf wieder offen!

Wigan Athletic hat seinen Namen als Favoriten Schreck der letzten Tage wieder Ehre gemacht und Newcastle United mit 4:0 nach Hause geschickt. Damit hat Wigan gegen 3 Mannschaften der Top 5 gewonnen. Manchester United. Arsenal London und jetzt Newcastle United konnten gegen das Team vom 16. Platz nicht mal einen Punkt erringen. Sie haben wohl zur Zeit einen Zaubertrank, der Ihnen gegen diese übermächtigen Teams hilft. Aber diese Siege waren für Wigan auch dringend notwendig, denn sie haben nur 3 Punkte Vorsprung vor dem Abstiegsplatz. Für Newcastle United bedeutet die Niederlage einen Rückschlag im Kampf um einen Platz für die Championsleague. Die Europa League haben sie ja schon sicher. Denn auf den Siebten der Premier League haben sie 11 Punkte Vorsprung.
Im Abstiegskampf geht es da schon enger zu. Di Bolton Wanderers haben heute noch ein nachhol Spiel. Und könnten dann auch auf 37 Punkte kommen. Zur Zeit stehen sie auf dem ersten Abstiegsplatz. Die Queens Park Rangers haben kein Nachholspiel mehr und 34 Punkte. Auch Aston Villa und Wigan Athletic stecken noch tief im Abstiegskampf der Premier League. Beide Vereine haben mit 37 Punkten einen Vorsprung von 3 Punkten auf den Abstiegsplatz. Da wird es für beide noch ziemlich eng. Sollte Aston Villa absteigen, wären binnen zwei Jahren beide Teams aus Birmingham aus der Premier League in die Championship abgestiegen.
Nachdem gestern Abend Manchester City gegen Manchester United gewonnen hat, ist der Meisterkampf wieder offen. Die beiden Vereine aus Manchester liefern sich an der Spitze der Premier League ein enges Duell. Beide haben mit 83 Punkten 17 Punkte Vorsprung auf den zweiten Arsenal London. Das sind natürlich schon Welten. Aber untereinander sind sie Punktgleich. United hat aber ein viel schlechteres Torverhältnis und nur +53 Tore, City dagegen hat +61 Tore und steht deswegen an der Spitze. Dies kann sich aber im spannenden Endspurt noch ändern. Die Frage lautet also weiter, welcher Verein aus Manchester holt sich den Meister Titel in der Premier League?

Championship – Letzter Spieltag vor den Play Offs

In der englischen Championship ist der letzte Spieltag vor den Play Offs gespielt. Reading steht dann jetzt mit einem Punkt Vorsprung als Meister der Championship fest. Southampton konnte sie ja auch vor dem Spieltag nicht mehr einholen. Da half also der Sieg von Southampton und die Niederlage von Reading nichts. Der Sieg von Southampton verhalf Ihnen aber zum direkten Aufstieg. Damit war der Sieg von West Ham United dann nur für das Papier und sie starten als Dritter in die Play Offs. Weiter in den Play Offs sind Birmingham City nach einem 2:0 Sieg gegen Reading, Blackpool nach 2:2 bei Millwall und der Walisische Vertreter Cardiff City nach einem Sieg gegen Crystal Palace. Mal schauen wer sich von den 4 Mannschaften in den Play Off Spielen durchsetzt und der dritter Aufsteiger wird. Die drei Absteiger standen ja schon länger fest und damit ist die Saison für Portsmouth, Coventry City und Doncaster Rovers nun zu jede und sie starten nächste Saison in der Npower League One.

Fussball Vorhersage Tipps Auswertung:

Premier League:
Manchester City – Manchester United: Heimsieg 2.15 (unibet) 1:0 richtig
Wigan Athletic – Newcastle United: Auswärtssieg 2.50 (mybet) 4:0 falsch
Championship:
Southampton FC – Coventry City: Heimsieg 1.33 (Tipico)4:0 richtig
West Ham United – Hull City: Heimsieg 1.47 (Tipico) 2:1 richtig
Birmingham City – FC Reading: Heimsieg 2.20 (Tipico) 2:0 richtig
Crystal Palace – Cardiff City: Auswärtssieg 2.10 (Tipico) 1:2 richtig

Kommentar verfassen