2. Fußball Bundesliga 2012/13 – 11. Spieltag Nachbericht

Weiterhin gibt es in der 2. Fußball Bundesliga noch zwei Teams die noch kein Spiel verloren haben, der erste Eintracht Braunschweig und der Tabellen dritter 1. FC Kaiserslautern. Dazwischen steht Hertha BSC. Der 1. FC Kaiserslautern hat bis jetzt zum 11. Spieltag einfach zu oft unentschieden gespielt. Daher stehen sie einen Platz hinter Hertha BSC. Am Tabellen Ende stehen jetzt der MSV Duisburg, SV Sandhausen und der VfL Bochum. Sandhausen hat am Anfang zwar noch gut mit gespielt aber jetzt sogar gegen den MSV Duisburg zuhause verloren.

2. Fußball Bundesliga 2012/13 – Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC

Eintracht Braunschweig hatte die letzten 5 Heimspiele am Stück gewonnen und damit in dieser Saison in der 2. Fußball Bundesliga noch keine Punkte abgegeben. So habe ich Eintracht Braunschweig auch in diesem Spiel in meiner Fußballvorhersage als Favorit gesehen. Wieso auch sollet Hertha BSC das Spiel gewinnen oder gar einen Punkt holen? Bis jetzt hatte Eintracht Braunschweig auch nur 1 Gegentor zuhause kassiert. So schoss auch heute der Kapitän Dennis Kruppke in der 25. Minute das 1:0 für Eintracht Braunschweig. Mit dem 1:0 ging es dann auch in die Pause. Es sah also so aus wie immer. Braunschweig steht hinten sicher und macht vorne irgendwie das Tor. Doch dann kam in der 2. Halbzeit in der 78. Minute Ramos und erzielte den 1:1 Ausgleich. Damit hat Braunschweig die ersten zwei Punkte zuhause verloren und konnte das erste Heimspiel der Saison 2012/13 nicht Gewinnen. Da wird es sicher interessant sein wie die Mannschaft damit umgeht. Jetzt kommt auch erst mal der DFB Pokal, für den es keine Fußball Vorhersagen gibt, da tritt Braunschweig zuhause gegen den SC Freiburg aus der 1. Fußball Bundesliga an.

2. Fußball Bundesliga 2012/13 – 1. FC Köln vs. 1. FC Kaiserslautern

Ein wirklich spannendes Spiel in der 2. Fußball Bundesliga gab es schon am Freitag zwischen dem 1. FC Köln und dem 1. FC Kaiserslautern. Kaiserslautern hat in Köln schon seit Jahren nicht mehr verloren. Und so starteten sie auch mit großem Selbstvertrauen in das Spiel. Schon nach 9 Minuten stand es 0:1 doch Baumjohann. Doch in der 2. Minute fällte Sippel Chihi und es gab Elfmeter für Köln, den der gefoulte selbst zum 1:1 verwandelte. Kurz vor der Halbzeitpause gab es dann den Nackenschlag für den 1. FC Kaiserslautern, 2:1 in der 43. Minute durch Clemens. Mit diesem Spielstand gibt es dann auch in die Halbzeit.
Doch der 1. FC Kaiserslautern steckte auch in der 2. Halbzeit nicht auf und kam zu einigen sehenswerten Torchancen. Doch auch Tobias Sippel musste einige Chancen vom 1. FC Köln vereiteln. In der 60. Minute konnte dann aber Idrissou den 2:2 Ausgleich für den 1. FCK erzielen. Doch dann drängten die Kölner wieder vermehrt auf ein Tor und wurden in der 75. Minute durch Royer auch mit dem 3:2 belohnt. Wer jetzt dachte der FCK steckt auf wurde auf Kölner Seite enttäuscht. Man war noch einmal alles nach vorne und in der 88. Minute war es erneut Idrissou der den 3:3 Ausgleich erzielte. Ein Wirklich sehr sehenswertes Spiel zwischen den beiden Absteigern aus der 1. Fußball Bundesliga. Das Ergebnis macht es aber recht schwer eine Fußballvorhersage für das weitere Abschneiden in der Liga zu treffen.

Fußballvorhersage Tipps Auswertung:

2. Fußball Bundesligavorhersage:
Energie Cottbus – TSV 1860 München: Heimsieg 2.65 (myBet)  1:0 richtig
Eintracht Braunschweig – Hertha BSC: Heimsieg 2.35 (Tipico) 1:1 falsch
SV Sandhausen – MSV Duisburg: Heimsieg 2.55 (Tipico) 0:2 falsch

Kommentar verfassen