Championship 2012/13 – Nachbericht 8. Spieltag

Der 8. Spieltag der Championship Saison 2012/13 ist vorbei und wieder gab es einige Überraschungen, Ergebnisse in der Championship voraus zu sagen, ist wirklich nicht leicht, weil jeder wirklich jeden schlagen kann und es somit nie langweilig wird. Besonders erfreulich ist der erste Punktgewinn von Peterborough United, endlich haben sie keine 0 Punkte mehr auf ihrem Konto, sie gewannen ihr Auswärtsspiel sogar völlig überraschend, aber irgendwann muss der Knoten ja auch mal platzen.

Championship 2012/13 – Brighton & Hove Albion vs. Birmingham City

Tabellenführer Brighton musste zuhause gegen Birmingham City ran, auf dem Papier eigentlich eine klare Sache für Brighton, die in den letzten Spielen einfach super in Form waren. Aber es sollte anders kommen, außerdem wäre die englische Championship nicht die englische Championship, wenn sie nicht voller Überraschungen wäre. Birmingham City ging jedenfalls in der 26. Minute mit 1:0 auf fremdem Platz in Führung und das war dann auch der Endstand, völlig überraschend gewinnen sie dieses Spiel und sind jetzt mit 11 Punkten aus 8 Spielen auf Platz 14 und Brighton bleibt trotz der Niederlage Tabellenführer.

Championship 2012/13 – Cardiff City vs. FC Blackpool

Zu einem echten Spitzenspiel kam es im walisischen Cardiff, wo die punktgleichen Teams von Cardiff City und dem FC Blackpool aufeinander trafen. Cardiff war Favorit aufgrund ihrer Heimstärke und sie konnten dieser Rolle gerecht werden. In der 17., 27. Und 57. Minute fielen die Tore für Cardiff und mit diesem klaren 3:0 endete das Spiel, ein bisschen mehr Spannung wäre schon schön gewesen, aber Cardiff machte gleich klar, wohin der Weg für sie führen soll. Cardiff ist mit 16 Punkten nun auf Platz 2 und Blackpool mit 13 Punkten auf Platz 7.

Championship 2012/13 – Huddersfield Town vs. FC Watford

Überraschungsteam Huddersfield musste zuhause gegen den FC Watford ran. Watford hat bisher keine besonders gute Saison gespielt und Huddersfield ist momentan einfach in einer super Form, deswegen waren sie klarer Favorit. Das Spiel sollte aber besonders ärgerlich für die Heimmannschaft werden. Huddersfield ging in der 25. Minute in Führung, Watford glich allerdings in der 68. Minute aus. Dann ging Watford in der 83. Minute in Führung, doch Huddersfield gleich bereits eine Minute später aus und dann kam es, wie es kommen musste, in der 87. Minute gelang Watford der 3:2 Siegtreffer, sehr, sehr ärgerlich für Huddersfield. Huddersfield ist mit 14 Punkten jetzt auf Tabellenplatz 6 und Watford mit 10 Punkten auf Platz 19.

Championship 2012/13 – was machten die drei Premier League Absteiger

Die Wolverhampton Wanderers mussten zuhause gegen Aufsteiger Sheffield Wednesday antreten. Wolverhampton konnte sich in den letzten Spielen fangen, nach einem eher mäßigen Saisonstart und genau das Gegenteil ist bei Sheffield der Fall. Wolverhampton ging in der 43. Minute mit 1:0 in Führung und das war dann auch der Endstand für das Team vom Ex-Kölner Stale Solbakken. Wolverhampton ist mit 16 Punkten jetzt auf Platz 3, punktgleich mit dem Zweiten und dem Tabellenführer und Sheffield ist mit mageren 7 Punkten jetzt auf Platz 21. Die Bolton Wanderers trafen zuhause auf Crystal Palace. Auch Bolton ist auf einem aufsteigenden Ast, doch Crystal Palace konnte am Spieltag davor ein 0:2 zuhause gegen Cardiff noch zu einem 3:2 Sieg umbiegen. So kam es auch hier, wie es kommen musste, Crystal Palace erzielte in der 80. Minute das 1:0 und das war der Endstand, ein sehr überraschendes Ergebnis. Bolton ist jetzt mit 10 Punkten auf Platz 18 und Crystal Palace mit 13 Punkten auf Platz 10. Die Blackburn Rovers mussten bei Aufsteiger Charlton Athletic antreten. Blackburn schwächelte in den letzten Spielen etwas, doch waren sie dennoch klarer Favorit. Sie gingen dann auch in der 16. Minute in Führung, doch Charlton gelang bereits in der 27. Minute der Ausgleich und dann passierte nichts mehr, auch etwas überraschend dieser Spielausgang. Blackburn ist mit 15 Punkten jetzt Vierter und Charlton mit 9 Punkten auf Platz 20.

Championship 2012/13 – Hull City vs. Peterborough United

Hull City empfing die bisher noch punktlosen Spieler von Peterborough United. Eigentlich eine klare Sache für Hull, aber wahrscheinlich dann doch etwas zu klar, denn Peterborough sollte in diesem Spiel endlich zu seinen ersten Punkten kommen. In der 24. und 29. Minute gingen sie mit einem Doppelschlag mit 2:0 in Führung und schockten Hull gewaltig, erst in der 61. Minute gelang ihnen der 1:2 Anschlusstreffer. Doch in der 73. Minute erhöhte Peterborough auf 3:1 und so war auch der Endstand. Endlich die ersten Punkte für Peterborough und dann auch noch auswärts. Sie sind jetzt mit 3 Punkten immer noch Letzter, aber haben ein bisschen Anschluss gefunden und Hull ist jetzt mit 13 Punkten auf Platz 8.

Championship 2012/13 – FC Middlesbrough vs. Leicester City

Der FC Middlesbrough trat zuhause gegen das Team von Leicester City an. Middlesbrough war klarer Favorit aufgrund der bekannten Heimstärke, doch auch hier sollte es zu einer Überraschung kommen. In der 50. Minute ging Middlesbrough erwartungsgemäß in Führung, doch in der 62. Minute gelang den Mannen von Leicester City der Ausgleich und in der 89. Minute gar der 2:1 Siegtreffer, sehr ärgerlich für Middlesbrough so kurz vor Schluss, dem konnten sie auch nichts mehr entgegen setzen. Middlesbrough ist mit 12 Punkten nun auf Platz 11 und Leicester mit 15 Punkten auf Platz 5, so schnell kann das gehen in der Championship, hier ist man ganz schnell oben, kann aber auch ganz schnell durchgereicht werden.

Championship 2012/13 – Bristol City vs. Leeds United

In Bristol traf die Mannschaft von Bristol City auf Traditionsmannschaft Leeds United. Hier gab es keinen wirklichen Favoriten, doch hätte man schon erwarten können, dass Bristol zuhause siegen wird. Allerdings ging dann Leeds in der 63. Minute in Führung, doch Bristol glich schon sieben Minuten später aus. Dann gab es in der 80. und 83. Minute allerdings einen Doppelschlag von Leeds und auf einmal stand es 3:1. Bristol konnte mit dem 2:3 Anschlusstreffer in der 93. Minute nur noch etwas Ergebniskosmetik betreiben und mehr war leider nicht drin. Bristol ist jetzt mit 10 Punkten auf Platz 15 und Leeds mit 13 Punkten auf Platz 9.

Championship 2012/13 – die übrigen Partien

Ansonsten spielte noch der FC Barnsley zuhause gegen Ipswich Town. Barnsley war klarer Favorit, aber auch hier lief alles etwas anders, als erwartet. Ipswich ging bereits in der 6. Minute mit 1:0 in Führung und Barnsley gelang in der 73. Minute lediglich der Ausgleich, mehr war an diesem Tag nicht drin. Barnsley ist jetzt mit 11 Punkten auf Platz 13 und Ipswich ist mit 6 Punkten Voletzter. Der FC Burnley empfing zuhause das Team vom FC Millwall. Burnley war Favorit in diesem Spiel, dennoch ging der FC Millwall bereits in der 3. Minute in Führung, doch Burnley gelang in der 19. Minute der Ausgleich. In der 43. Minute ging Burnley dann auch in Führung, doch Millwall kam nochmal und machte in der 93. Minute noch den Ausgleich, den 2:2 Endstand. Burnley ist jetzt mit 10 Punkten auf Platz 16 und Millwall mit 7 Punkten auf Platz 22. Dann spielte noch Nottingham Forest zuhause gegen Derby County. Nottingham war klarer Favorit, doch auch hier nahm eine Überraschung seinen Lauf. Ab der 46. Minute spielte Nottingham nur noch mit 10 Mann und in der 50. Minute ging Derby dann in Führung, so endete das Spiel dann auch. Nottingham ist jetzt mit 10 Punkten auf Platz 17 und Derby mit 11 Punkten auf Platz 12. Die Championship hat es wirklich in sich, es gibt immer irgendwelche Überraschungen.

Kommentar verfassen