Vorhersage Premier League 2012/2013 – 1. Spieltag

Es ist wieder soweit, am Samstag beginnt die neue Saison der Premier League in England. Nachdem sich Manchester City in einem dramatischen Saisonfinale am letzten Spieltag der vergangenen Saison die Meisterschaft durch ein Tor in der Nachspielzeit durch Agüero nach Vorarbeit von Balotelli doch noch sichern konnte, bleibt abzuwarten, ob die neue Spielzeit ein ebenso spannendes Ende haben wird. Ebenfalls sehr spannend blieb der Kampf um den letzten Champions League-Platz und den Europa League-Platz, der Ausgang des Champions League Finales war entscheidend, ob erneut der FC Chelsea oder Newcastle United dort spielen durften. In Newcastle gab es am Tag des Finales deshalb wohl sehr viele FC Bayern München Fans, doch diese wurden enttäuscht und der FC Chelsea gewann und Newcastle tritt in der Europa League an. Als Absteiger standen am letzten Spieltag der vergangenen Saison dann die Bolton Wanderers, die Blackburn Rovers und die Wolverhampton Wanderers fest, sie müssen dieses Jahr in der 2. englischen Liga, der Championship antreten. Stattdessen treten Reading, Southampton und West Ham United in der Premier League an, Reading und Southampton schafften den Aufstieg direkt, während West Ham sich in der Play Off-Runde gegen Birmingham, Blackpool und Cardiff City durchsetzte. Es bleibt abzuwarten, wie die Aufsteiger sich schlagen werden, vor allem wird auch spannend sein, wie sich West Ham schlägt, die sich ja in den letzten Jahren zu einer richtigen Fahrstuhl-Mannschaft entwickelt haben.

Premier League 2012/13 – FC Arsenal London vs. FC Sunderland

Am Samstag, den 18.08.12, trifft nun der FC Arsenal London auf den FC Sunderland. Diese Partie wird besonderes Interesse aus Deutschland, vor allem aus Köln auf sich ziehen, denn der FC Arsenal London ist der neue Club des Ex-Kölners Lukas Podolski. Nun spielt Poldi nach seiner Zeit beim FC Bayern München jetzt wieder bei einem richtig großen Club und es wird sich zeigen, ob er sich diesmal durchsetzen kann bzw. ob er hier eine richtige Chance bekommen wird, sein Können unter Beweis zu stellen. Es bleibt auch abzuwarten, wie Poldi mit dem großen Erwartungsdruck beim FC Arsenal umgehen wird, denn nach van Persie Abgang zu Manchester United gilt er als der große Hoffnungsträger der Londoner und nach der harten letzten Saison beim 1. FC Köln mit dem Abstieg am letzten Spieltag wird es sich zeigen, wie Poldi in Tritt kommt und wie ihm die englische Spielweise liegt. Aber glücklicherweise hat der FC Arsenal natürlich noch andere Neuzugänge neben Poldi, wie z. B. Andrey Arshavin von Zenit St. Petersburg, Nicklas Bendtner vom Gegner FC Sunderland und und und. Jedoch wird man sehen, ob ein Abgang wie der von van Persie einfach zu verkraften sein wird. Auf der anderen Seite der FC Sunderland aus dem rauen Nordosten Englands. Die letzte Saison wurde mit Platz 13 beendet, es wird sich zeigen, ob Sunderland erneut in Abstiegsgefahr geraten wird. Bei diesem Spiel ist ein Sieg des FC Arsenal ein klares Muss, alles andere wäre ein Fehlstart für die Mannschaft von Arsène Wenger.

Premier League 2012/13 – West Ham United vs. Aston Villa

Aufsteiger West Ham United trifft auf Aston Villa. West Ham ist ein alter Bekannter in der Premier League, in den letzten Jahren sind sie immer wieder auf- und abgestiegen. West Ham muss eine Vielzahl von Abgängen verkraften und es bleibt hier abzuwarten, wie sie dies kompensieren können. Zwar wurde auch kräftig eingekauft, unter Anderem Alou Diarra von Olympique Marseille, aber es wird sich zeigen, wie schnell sich aus den Neuzugängen ein stabiles Team entwickelt. Aston Villa dagegen entging mit Platz 16 in der letzten Saison nur knapp dem Abstieg und wird wohl wieder unten mitmischen. So gesehen ist dies hier am ersten Spieltag schon eine Art 6 Punkte-Spiel, denn es wird für beide Mannschaften sehr entscheidend sein, wie sie in die Saison starten und dass sie die Punkte gegen direkte Mitabstiegskonkurrenten holen. West Ham wird dieses Spiel für sich entscheiden, denn vor heimischer Kulisse werden sie den Schwung aus der letzten Saison mitnehmen können.

Premier League 2012/13 – Queens Park Rangers vs. Swansea City

Die Queens Park Rangers treffen auf die Waliser von Swansea City. Swansea City war DAS Überraschungsteam der letzten Saison, es hätte ihnen wohl niemand zugetraut, dass sie die Saison mit Platz 11 beenden werden. Die Queens Park Rangers entgingen nur mit viel, viel Glück dem Abstieg. Sie trafen am letzten Spieltag auf Manchester City und führten zweimal, um das Spiel in Manchester dann doch noch in allerletzter Minute mit 2:3 zu verlieren. Da die Bolton Wanderers bei Stoke City allerdings über ein 2:2 nicht hinaus kamen, konnte QPR dennoch den Verbleib in der 1. englischen Liga feiern. Es bleibt hier abzuwarten, wie sich Swansea in seiner zweiten Saison in der Premier League schlägt, ob sie den Eindruck der letzten Saison bestätigen können. Da Swansea allerdings nicht besonders für seine Stärke in der Ferne bekannt ist, wird wohl allerhöchstens ein Unentschieden für die Waliser drin sein. Interessant für alle Fans des 1. FC Kaiserslautern wird sein, wie sich die Leihgabe des FCK, Itay Shechter, bei Swansea schlagen wird, es bleibt zu hoffen, dass er hier häufiger zum Einsatz kommt und sein wahres Können unter Beweis stellen kann.

Premier League 2012/13 – West Bromwich Albion vs. FC Liverpool

West Bromwich Albion trifft zuhause auf den FC Liverpool. West Bromwich beendete die letzte Saison auf Platz 10 und der FC Liverpool war mit dem 8. Platz und 5 Punkten mehr am Ende nicht wirklich klar besser. Die Ansprüche des FC Liverpool sind natürlich größer, trotz der etwas schmalen Ausbeute von 5 Neuzugängen, darunter jedoch Nationalspieler Joe Cole. Liverpool ist in diesem Spiel der Favorit, allein schon, weil sie endlich wieder oben mitspielen wollen und dass wird nur möglich sein, wenn sie gut in die neue Saison starten.

Premier League 2012/13 – FC Fulham vs. Norwich City

Der FC Fulham empfängt zuhause Norwich City. Fulham erreichte am Ende der letzten Saison den 8. Platz, während Norwich sich mit dem 12. Platz zufrieden geben musste, jedoch trennten beide Teams nur 5 Punkte. Sascha Riether vom 1. FC Köln sowie Mladen Petric vom Hamburger SV verstärken den FC Fulham in der neuen Saison, so wird dieses auf den ersten Blick vielleicht nicht spannendste Spiel aus deutscher Sicht doch noch wirklich interessant, denn es wird sich zeigen, wie beide sich in ihr neues Team einfinden werden. Norwich dagegen hat einige Neuzugänge, darunter jedoch keine wirklichen Hochkaräter. Beide Teams werden sich wohl wieder mit Plätzen im Mittelfeld zufrieden geben müssen. Fulham ist in diesem Spiel Favorit, schon allein wegen seiner Heimstärke, jedoch sollte Norwich nicht unterschätzt werden, denn ein Selbstläufer wird das sicher nicht werden.

Premier League 2012/13 – FC Reading vs. Stoke City

Der Neuling FC Reading empfängt am Samstag Stoke City. Stoke City landete am Ende der letzten Saison auf Platz 14 und hatte 9 Punkte Vorsprung auf Absteiger Bolton Wanderers. Stoke City kann einige Neuzugänge verbuchen, jedoch gibt es keinen Hochkaräter oder wirklich bekannten Spieler darunter, aber es gibt im Gegenzug bisher auch nur 2 Abgänge zu vermelden. Der FC Reading dagegen schaffte den direkten Aufstieg von der Championship in die Premier League und hat sich deutlich verstärkt, der wohl bekannteste Neuzugang ist der Tscheche Pavel Pogrebnyak vom FC Fulham. Es wird schwer werden für den FC Reading, doch ist ein Unentschieden drin und vielleicht überraschen sie uns alle ja auch mit einem Heimsieg.

Premier League 2012/13 – Newcastle United vs. Tottenham Hotspur

Die Geordies von Newcastle United treffen in einem echten Spitzenspiel zuhause auf die Tottenham Hotspurs. Newcastle beendete die letzte Saison auf Platz 5 und Tottenham landete auf Platz 4. Beide Teams trennten lediglich 4 Punkte. Die Toon Army aus Newcastle ist der Club der beiden ehemaligen Bundesligaspieler Demba Ba und Papiss Demba Cisse, der dort nach seinem Wechsel in der Winterpause vom SC Freiburg ganz besonders eingeschlagen ist. Schon allein deswegen ist der Traditionsclub aus dem Nordosten Englands auch aus deutscher Sicher von besonderem Interesse. Newcastle hat sich etwas verstärkt, aber es wird sich zeigen, wie sie die Doppelbelastung von Premier League und Europa League wegstecken werden. Newcastle wird dieses Spiel aufgrund seiner bekannten Heimstärke für sich entscheiden, gegen Spitzenteams haben sie in der letzten Saison ohnehin ganz gut ausgesehen.

Premier League 2012/13 – Wigan Athletic vs. Chelsea London

Sonntags empfängt Wigan Athletic zuhause den FC Chelsea aus London. Wigan beendete die letzte Saison auf Platz 15 und hatte letztendlich 8 Punkte Vorsprung auf den ersten Absteiger aus Bolton. Der FC Chelsea konnte seine nicht unbedingt erfolgreiche Saison mit dem Champions League-Sieg gegen den FC Bayern München in München krönen. Chelsea beendete die Saison auf Platz 6, was für dieses Team eigentlich zu wenig ist, doch der Sieg der Champions League konnte die Fans versöhnen und durch diesen Sieg sicherte sich Chelsea die erneute Berechtigung zur Teilnahme an der Champions League in der neuen Saison. Dieses Jahr möchte der FC Chelsea allerdings wieder ganz oben mit angreifen und um die Meisterschaft mitspielen. Aus deutscher Sicht wird vor allem interessant sein zu sehen, wie sich Nationalspieler Marko Marin bei den Londonern machen wird und wie er mit der englischen Spielweise klar kommt, ist er doch bekannt dafür gerne mal sehr schnell zu fallen. Es ist ihm zu wünschen, dass er schnell Fuß fasst und für Chelsea eine wichtige Rolle spielen wird. Chelsea ist klarer Favorit in diesem Spiel.

Premier League 2012/13 – Manchester City vs. FC Southampton

Ebenfalls am Sonntag trifft Meister Manchester City auf den Neuling FC Southampton. Klarer könnte eine Favoritenrolle an diesem ersten Spieltag fast nicht sein, alles Andere als ein Sieg wäre für City eine riesige Enttäuschung und Blamage zugleich. Doch wer weiß, wie sich Southampton schlagen wird, sie haben definitiv nichts zu verlieren und vielleicht können sie gerade das nutzen. City hat sich mit einigen Spielern verstärkt, darunter Emmanuel Adebayor von den Tottenham Hotspurs und Roque Santa Cruz dürfte in Deutschland auch noch einigen Fußballfans ein Begriff sein. Southampton dagegen hat mit einigen Abgängen zu kämpfen, zwar haben sie sich auch mit einigen Spielern verstärkt, doch werden sie klar gegen den Abstieg kämpfen. Alles Andere als ein Sieg für City wäre eine echte Überraschung und deshalb mein Tipp klarer Sieg für die Blauen aus Manchester.

Premier League 2012/13 – FC Everton vs. Manchester United

Den Abschluss dieses ersten Spieltags der neuen Saison der Premier League bilden der FC Everton gegen Manchester United, also nochmal ein echtes Spitzenspiel. Nachdem Manchester den Meistertitel gegen seinen Stadtrivalen von City noch in letzter Minute am letzten Spieltag der letzten Saison verloren hat, wollen die Roten jetzt wieder angreifen und dieses Mal am Ende der Saison ganz oben stehen, allerdings ist es bis dahin noch ein weiter Weg. Manchester hat sich mit Robin van Persie einen echten Hochkaräter vom FC Arsenal geangelt und aus deutscher Sicht ist vor allem interessant, wie sich der Ex-Dortmunder Shinji Kagawa in seiner Traumliga machen wird. Der FC Everton beendete die letzte Saison auf Platz 7, hier sind die Ansprüche sicherlich höher und die neue Saison wird zeigen, ob Everton wieder höher mitspielen kann. Sollte ihnen ein Sieg gegen Manchester gelingen, ist dies sicher möglich, allerdings tippe ich doch eher auf ein Unentschieden oder einen Sieg von Manchester.

Kommentar verfassen