Major League Soccer 2012 – 21. Woche Nachbericht

Die Mannschaften in der Major League Soccer rücken wieder näher zusammen. Denn die San Jose Earthquakes konnten gegen Chicago Fire nicht gewinnen. Doch an der spitze stehen immer noch zwei Mannschaften aus der Western Conference. San Jose Earthquake steht mit 44 Punkten auf Platz ein, gefolgt von Real Salt Lake mit 40 Punkten und dann kommt New York Red Bull aus der Eastern Conference.

Major League Soccer 2012 – Montreal Impact vs. New York Red Bull 3:1

New York Red Bull hat aber an diesem Wochenende das Spiel gegen Montreal Impact mit 3:1 verloren. Sonst wären sie in der gesamt Tabelle der Major League Soccer jetzt auf dem zweiten Platz. New York hatte zwar mit 52 % mehr Ballbesitz als Montreal Impact, konnte aber darauf nicht richtig Kapital schlagen. Beide Teams schossen aber 9 mal auf das gegenerische Tor. Die Schützen von Montreal zielten aber etwas besser. Thierry Henry erzielte in der 56. Minute das einzuge Tor für New York zum 2:1. Denn zu diesem Zeitpunkt stand es durch Tore von Di Vaio (48. Minute) und Arnaud (50. Minute) schon 2:0. Bei Tore waren klare Abwehrfehler. Die Abwehr von New York versucht auf Abseits zu spielen. Doch die Montreal Stürmer standen nicht im Abseits und konnten den Torhüter im 1 gegen 1 leicht über winden. Das Tor von Henry dagegen war ein schön raus gespieltes Tor, bei dem Henry im Strafraum an der richtigen Stelle stand. der Ball wurde von aussen rein geflankt, der Torhüter rannte auf Henry zu und dieser hob den Ball einfach über den Schlußmann. Den Schlußpunkt setze Nyassi in der 74. Minute mit dem 3:1, dabei sah der Schlußmann der New Yorker nicht gut aus. Nyassi konnte ihn einfach ausspielen und da er sich zu früh auf den Boden warf mit dem Ball fast bis ins Tor rennen. So hält Montreal noch etwas den Anschluß an die oberen Plätze. Doch New York wird immer mehr von Houston Dynamo und Sporting Kansas City bedrängt die jetzt nur noch 1 Punkt abstand haben.

Major League Soccer 2012 – San Jose Earthquakes vs. Chicago Fire 1:1

Beinahe hätte San Jose Earthquake das Spiel gegen Chicago Fire mit 0:1 verloren. In der 37. Minute brachte Rolfe Chicago Fire mit 0:1 in Führung und in der 98. Minute traf Lenhart dann alle Chicago Fans ins Mark mit seinem 1:1. Cris Rolfe erzielte seinen Treffer nach einem schönen zu spiel per Heber aus ca 20 Metern entfernung. Die San Jose Earthquakes 53% Ballbesitz. Auch der Treffer von San Jose fiel durch einen Weitschuss. der Ball kam hierbei aber recht unglück für den Chicagoer Schlußmann auf. San Jose hat durch den letzten Treffer wenigstens einen Punkt geholt. Chicago hat leider drei Punkte verloren und konnte den Abstand in der Eastern Conference auf den vierten Platz nur halten, weil DC United an diesem Wochenende Spielfrei hatte. Arne Friedrich stand bei Chicago Fire mit auf dem Platz.

Major League Soccer 2012 –gemischtes

Kommen wir zu Toronto FC und dem zweiten deutschen in der Major League Soccer, Torsten Frings, Toronto FC hat gegen Houston Dynamo eine 0:2 Niederlage eingefahren und kommt nicht vom letzten Platz in der Eastern Conference weg. Hosuton Dynamo kletterte mit diesem Punkt gewinn auf den zweiten Platz.
Auch LA Galaxy hat das Auswärtsspiel gewinnen können. Sie schlugen Dallas mit 0:1, Magee erzielte das goldene Tor in der 62. Minute. Damit hat LA Galaxy jetzt auf die Plätze 3 und 4 in der Eastern Conference nur noch 1 Punkt Rückstand und hat jetzt wieder alle Chancen auf einen Play Off Platz.
Der dritte deutsche der diese Saison in der Major League Soccer spielen wird ist Christian Tiffert, er wechselt vom 1. FC Kaiserslautern aus der 2. Fussball Bundesliga zu Seattle Sounders in die Major League Soccer. Zur Zeit steht das Team aus Seattle in der Western Conference auf dem dritten Platz mit 34 Punkten. Sie können also auf jeden fall die Play Offs erreichen. Ausserdem haben sie 2 Spiele weniger als die Mannschaften im sie herum.

Fussball Vorhersage Tipps Auswertung:

Major League Soccer:
Real Salt Lake City – Vancouver Whitecaps: Heimsieg 1.65 (Expekt) 2:1 richtig
FC Dallas – Los Angeles Galaxy: Auswärtssieg 2.59 (PinnacleSports) 0:1 falsch

Kommentar verfassen