Premier League 2011/2012 – 37. Spieltag Nachbericht

Premier League – Manchester City auf Meisterkurs!

Der vorletzte Spieltag in der englischen Premier League ist gespielt und beide Vereine aus Manchester haben Ihr Spiel gewonnen. Dadurch konnte keiner von Punkten den anderen überholen. Wegen des um 8 besseren Torverhältnisses ist aber Manchester City immer noch Tabellenführer. Sie haben bei Newcastle United mit 0:2 gewonnne. Beide Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit. Auch nachdem 0:1 hatte Newcastle United noch einige Chance zum Ausgleich. Aber da sie immer weiter aufmachten boten sich Manchester City immer mehr frei Räume die diese nutzten und das 0:2 in der 89. Minute erzielten. Auch Manchester United gewann mit 2:0, zuhause ging es gegen Swansea City. Nur sind alle Augen im Fernduell auf beide Teams aus Manchester gerichtet. Am Montag schoss Wigan Athletic die Blackburn Rovers in die Championship. Blackburn brauchte um Hoffnung zu schöpfen einen dreier, in der zweiten Halbzeit spielte Blackburn auch gut nach vorne und konnte sich einige Chancen erarbeiten. Der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor. Je länger das Spiel dauerte desto lauter wurden auch die Unmutsbekundungen der Fans gegenüber den Club Eignern und dem Trainer. Die Fans fordern schon lange den Kopf des Trainers, dieser wird aber von den Besitzern des Vereins nicht entlassen. Deswegen werfen die Fans den Eigentümern vor keine Ahnung zuhaben. Wie es jetzt in der zweiten Liga weiter gehen soll steht noch nicht fest. Auch ein Verkauf an andere Eigentümer steht im Raum. Wigan Athletic konnte mit dem Sieg am Montag ganz sicher den Klassenerhalt in der Premier League feiern. Um den Klassen erhalt streiten sich jetzt noch die Bolton Wanderers (35 Punkte), Queens Park Rangers (37 Punkte) und Aston Villa (38 Punkte). Vom Torverhältnis her ist Aston Villa schon gerettet, die Bolton Wanderers müssten 17 Tore aufholen. Daher wird wohl QPR oder Bolton in die Championship absteigen und der andere am letzten Spieltag den Klassenerhalt feiern.
Mit der 4:1 Niederlage gestern in Liverpool hat sich Chelsea London alle Chancen auf die Champions League Teilnahme über die Premier League Platzierung verspielt. Sie können jetzt nur noch über den Gewinn der Champions League nächste Saison in derselben antreten. Auch den direkten Europa League Platz über die League haben sie vergeben. Damit ist schon sicher, dass Newcastle United, Tottenham Hotspur und Arsenal London International spielen. Es geht jetzt nur noch darum wer von den dreien in der Europa League spielt und welche beiden Teams in der Champions League antreten. Wobei hier ja auch noch das Champions League Finale abzuwarten ist. Gewinnt Chelsea London dieses verliert die englische Liga einen Startplatz aus der Premier League Platzierung.

Fussball Vorhersage Tipps Auswertung:

Newcastle United – Manchester City: Heimsieg oder Unentschieden 2.30 (Tipico) 0:2 falsch
Blackburn Rovers – Wigan Athletic: Auswärtssieg 2.90 (Tipico) 0:1 richtig

Kommentar verfassen