Deutschlands Fussball Bundesligen 33. Spieltag & 37. Spieltag Nachbericht

1. Fussball Bundesliga – offener Abstiegskampf

Auch am 33. Spieltag der 1. Fussball Bundesliga sind noch nicht alle Entscheidungen gefallen. Der Meisterkampf ist ja nur noch ein langsames Auslaufen mit feststehenden Plätzen. Da Borussia Mönchengladbach am Wochenende auch nicht gewinnen konnte, sind jetzt die Plätze 3 und 4 fest vergeben. Schalke 04 wird die 48. Fussball Bundesliga Saison auf dem 3. Platz beenden. Für Borussia Mönchengladbach endet die Saison auf dem 4. Platz. Nachdem man letzte Saison nur durch den Relegationsplatz die Liga halten konnte, ist dies doch eine sehr große Überraschung. Leider gehen jetzt einige Spieler und man muss schauen, wie Mönchengladbach mit der Belastung im Europapokal umgehen kann.
Um den letzten Europapokal Platz kämpfen noch vier Vereine, Hannover 96, VfL Wolfsburg, Nürnberg und der SV Werder Bremen. Hannover 96 hat zurzeit 45 Punkte und damit vor Wolfsburg einen Punkt und vor den anderen beiden 3 Punkte Vorsprung. Da Leverkusen das Heimspiel gegen Hannover gewinnen konnte und Stuttgart in München 2:0 verlor, ist Bayer 04 Leverkusen jetzt Fünfter und Stuttgart nur sechster. Aber beide Mannschaften werden sicher in der Europa League spielen. Sie sind uneinholbar.
Im Abstiegskampf kämpfen noch zwei Teams um den Relegationsplatz. Der FC Augsburg hat mit 35 Punkten den Klassenerhalt sicher. Denn Köln hat 5 Punkte weniger. Da weder Köln noch Berlin Ihre Auswärtsspiele gewinnen konnten, ist der Abstand des 16. Köln auf den 17. der Fussball Bundesliga Hertha BSC bei 2 Punkten geblieben. Sicher abgestiegen ist ja der 1. FC Kaiserslautern.
Damit entscheiden sich dann am letzten Spieltag der Relegationsplatz und wer den letzten Europa League Platz erreicht.

2. Fussball Bundesliga – Wer wird 2. Liga Meister?

Auch in der 2. Fussball Bundesliga wird am Ende der Saison ein Meister gekürt. Mit 69 Punkten steht hier die Spielvereinigung Greuther Fürth auf dem ersten Platz. Und Eintracht Frankfurt folgt mit 68 Punkten. Zuhause gab es diesmal für Frankfurt keine drei Punkte. Sie mussten sich überraschend TSV 1860 München mit 0:2 geschlagen geben. So konnte Fürth sich mit einem 1:1 Unentschieden gegen Fortuna Düsseldorf den 1 Punkte Vorsprung rausspielen. Auch in der 2. Fussball Bundesliga wird um den Relegationsplatz gespielt. Auf dem Aufstiegsrelegationsplatz steht zurzeit diese Fortuna Düsseldorf. Auf Grund des unentschieden aber nur noch mit 15 Toren Vorsprung. Denn sie sind jetzt punktgleich mit dem vierten SC Paderborn. Beide Teams haben sich in der diesjährigen 2. Fussball Bundesliga Saison 61 Punkte erspielt. Auch der fünfte St. Pauli hat noch Hoffnungen auf den Relegationsplatz. Aber sie haben schon 2 Punkte Rückstand.
Spannend geht es auch im Abstiegskampf zu. Der erste feste Absteiger steht mit Hansas Rostock jetzt fest. Diese werden mit 26 Punkten den direkten wieder Abstieg in die 3. Liga antreten müssen. Aachen konnte sein Heimspiel gegen den Karlsruher SC gewinnen und hat jetzt noch Chancen diese von dem Abstiegsrelegationsplatz zu vertreiben. Wobei die Karlsruher durch die Niederlagen von Cottbus und Aue sogar noch die Chance auf den direkten Klassenerhalt haben. Da wird der letzte Spieltag also noch einmal richtig spannend werden.

3. Liga – Abstieg entschieden

In der 3. Liga ist der Abstiegskampf entschieden, SV Werder Bremen II, Carl Zeiss Jena und Rot Weiß Oberhausen müssen den bitteren Gang in die 4. Liga antreten. Werder Bremen II war ja mit 22 Punkten schon längst abgestiegen. Jetzt am Wochenende hat es dann auch rein rechnerisch Jena und Oberhausen erwischt, mit 38 Punkten ist der Abstand zum rettenden Ufer mit 43 Punkten zu weit. Der Sieg der Babelsberger mit 1:0 zuhause gegen Arminia Bielefeld war für die beiden Absteiger der Todesstoß.
Im Aufstiegskampf reichte Aalen der eine Punkt gegen Stuttgart II um den Aufstieg auch rechnerisch perfekt zu machen. Die Verfolger zeigten aber auch gehörig nerven. So verloren die Offenbacher Kickers zuhause gegen Saarbrücken mit 2:3. Für die Saarbrücker ging es um nichts mehr, aber sie strengten sich doch mehr an. Und zerstörten in der 87. Minute durch Laux alle Aufstiegshoffnungen der Offenbacher. Um den Aufstieg in die 2. Fussball Bundesliga über den Relegationsplatz kämpfen jetzt noch Regensburg und Heidenheim. Wobei Regensburg den Relegationsplatz so gut wie sicher hat. Sie haben 3 Punkte Vorsprung und eine um 3 Tore bessere Tordifferenz. Das wird dann am letzten Spieltag auch die einzige Entscheidung sei, die noch fallen wird in der 3. Liga.

Fussball Vorhersage Tipps Auswertung:

1. Fussball Bundesliga:
Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg: Heimsieg 1.75 (mybet) 0:0 falsch
Bayer 04 Leverkusen – Hannover 96: Heimsieg 1.91 (bet365) 1:0 richtig

2. Fussball Bundesliga:
Eintracht Frankfurt – TSV 1860 München: Heimsieg 1.55 (unibet) 0:2 falsch
Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf: Auswärtssieg 3.40 (bet365) 1:1 falsch
SC Paderborn 07 – FSV Frankfurt: Heimsieg 1.80 (unibet) 1:0 richtig

3. Liga:
Kickers Offenbach – FC Saarbrücken: Heimsieg 1.50 (mybet) 2:3 falsch

 

Kommentar verfassen