Major League Soccer 2012 7. Woche Nachbericht & 8. Woche

Major League Soccer 2012 7. Woche Nachbericht

Da hat es dann im siebten Spiel auch Sporting Kansas City erwischt und sie haben gegen Portland Timbers 1:0 verloren. Sehr überraschend natürlich, dass sie gerade gegen den Tabellenletzten der Western Conference verlieren. Aber so eine lange Serie bricht irgendwann halt mal. Noch schlimmer für Sporting Kansas City ist natürlich, dass Myers das Tor für Portland geschossen hat. Portland hat also nur durch ein Eigentor gewonnen.
Auch die New York Red Bulls mussten am Wochenende eine Niederlage einstecken. Sie verloren in Washington mit 4:1. Im starken Regen erzielte Chris Pontius seinen ersten Hattrick als Profi. In der 8., 32. und 69. Minute traf er für DC United. Das 3:0 erzielte Nick DeLeon in der 36. Minute. Damit war das Spiel dann auch schon gelaufen. New York kam nur noch zum 4:1 Ehrentreffer durch Thierry Henry in der 72. Minute. Bis zur 32. Minute hatte New York noch gut mit gespielt und auch noch Chancen das Spiel zu drehen, aber sie trafen das Tor nicht und DC United nutze seine Chancen. Damit hat New York in der Eastern Conference der Major League Soccer jetzt einen Rückstand von 11 Punkten auf den Tabellenführern.
Das dritte von mir vorhergesagt Spiel der Major League Soccer endete dann aber noch mit einem Auswärtssieg. Beide deutschen, Thorsten Frings und Arne Friedrich, spielten für ihren Verein. Doch nur Arne Friedrich auf Seiten von Chicago Fire konnte jubeln. Schon nach 25 Sekunden erzielte Oduro das Tor für Chicago Fire. Dies war das schnellste Tor für Chicago Fire in der Major League Soccer Geschichte. 19.255 Zuschauer sahen ein wirklich spannendes Spiel. Toronto FC erzielte durch Thompson-Lambe einen Doppelpack. In der 36. und 40. Minute traf er für Toronto FC und brachte sie sogar in Führung. Aber nur 1 Minute später glich Segares schon wieder aus. Nach der Halbzeit, in der 58. Minute erzielte Nyarko den Siegtreffer für Chicago Fire. Am Siegtreffer war auch Arne Friedrich beteiligt, er nahm Thompson-Lambe den Ball ab, passte Logan Pause. Pause fand Oduro der wiederum zum Schützen Segares passte und der Ball war im Tor.
Was gibt’s es diese Woche noch so zu Berichten? Landon Donovan schoss das 2:0 für LA Galaxy in der 39. Minute, nachdem LA Galaxy durch ein Eigentor von Wynne gegen die Colorado Rapids in Führung ging. Colorado Rapids kam nur noch zum 1:2 durch Cummings in der 63. Minute. In der Western Conference wechselte auch die Tabellenführung. Die SJ Earthquakes gewann gegen Real Salt Lake mit 3:1 wobei Real Salt Lake 2 Rote Karten sah. Erst musste Fabian Espindola in der 29. Minute wegen eines schweren Fouls das Spielfeld verlassen, dem folgte dann Jamison Olave in der 69. Minute wegen desselben Vergehens. Damit beendete Real Salt Lake das Spiel nur zu 9. Und sie werden auch die nächsten Spiele auf die zwei Stammspieler verzichten müssen.

Major League Soccer 2012 8. Woche 1. Vorbericht


Am 25.04.2012 tritt Real Salt Lake schon wieder in der Major League Soccer an. In Deutschland kann man dieses Spiel leider nicht sehen. In 11 Spielen konnte Real Salt Lake noch nie in Dallas Gewinnen. Auch hat Dallas diese Saison in der Major League Soccer noch kein Heimspiel verloren. Für beide Mannschaften bedeutet das Spiel eine kleine Reise. Aber es ist wieder ein Spiel aus derselben Conference. Alle beiden Mannschaften treten in der Western Conference an. Real Salt Lake hat diese Saison bis jetzt eine sehr ausgeglichene Auswärtsstatistik mit 2 Siegen und 2 Niederlagen. Die zwei roten Karten schmerzen Real Salt Lake City sicher schwer. Der beste Stürmer, Fabián Espíndola ist damit für das Spiel gesperrt. Auch in der Verteidigung wird Jamison Olave sicher vermisst werden. Daher nehme ich die 2.40 (Tipico) auf den Heimsieg von FC Dallas in meine Fussball Vorhersage Tipps auf.

Fussball Vorhersage Tipps:

Major League Soccer:
Dallas – Real Salt Lake: Heimsieg 2.40 (Tipico)

Fussball Vorhersage Tipps Auswertung:

Major League Soccer:
Toronto FC – Chicago Fire: Auswärtssieg 2.60 (Sportingbet) 2:3 richtig
DC United – New York Red Bull: Auswärtssieg 2.85 (Sportingbet) 4:1 falsch
Portland Timbers – Sporting Kansas City: Auswärtssieg 2.55 (bet365) 1:0 falsch

Kommentar verfassen