Fußballvorhersage 1. Fußball Bundesliga 2013/14 – 13. Spieltag

Die Länderspielpause hat auch in der 1. Fußball Bundesliga für einige verletzte gesorgt. Besonders getroffen hat es die beiden Mannschaften des Top Spiels erster gegen zweite. Der FC Bayern München muss auf Ribery verzichten und der BVB Dortmund auf Mats Hummels. Mit einem Sieg wären die Bayern schon 7 Punkte vor den Dortmundern. Am Tabellenende steht der FC Nürnberg mit sieben Punkten nur einen Punkt Vorsprung auf den letzten Platz haben der SC Freiburg und Eintracht Braunschweig. Auf einem nicht Abstiegsplatz stehen Eintracht Frankfurt mit zehn Punkten und der Hamburger SV mit zwölf Punkten.

1. Fußball Bundesliga 2013/14: Hamburger SV vs. Hannover 96

Der Hamburger SV empfängt am Sonntag um 15:30 Uhr. Hamburg steht zwar auf dem letzten 14. Platz aber Hannover steht auf dem elften Platz. Der Hamburger SV hat zurzeit zwölf Punkte. Sie haben zuhause nur ein Spiel gewonnen und einmal zuhause Unentschieden gespielt. Drei Heimspiele haben sie verloren. Das sieht zwar für die Fußballvorhersage schlecht aus, aber Hannover 96 hat in dieser Saison bis jetzt jedes Auswärtsspiel verloren. Dabei kassierte Hannover 96 11 Gegentore und schoss auf fremden Platz nur 2 Tore. Die Stürmer sind auch immer noch nicht fit. Da kann das ja eigentlich nur eine Niederlage geben. Die Stürmer vom Hamburger SV treffen auch zuhause besser. Dort haben sie 8 Tore geschossen und die Abwehr hat 12 Gegentore kassiert. In den letzten 24 Begegnungen der beiden Mannschaften in Hamburg hat Hannover 96 nur fünfmal gewinnen können. Der Hamburger SV hat 13-mal gewonnen und sechs Spiele endeten mit einem Unentschieden. Deswegen tippe ich in meiner Fußballvorhersage auf einen Hamburger Heimsieg. Die Auswärtsschwäche von Hannover 96 gibt hier ganz klar den Ausschlag. Ohne Steuern kann man beim Wettbüro PinnacleSports zurzeit auf dieses Spiel eine Quote von 2.11 bekommen.

Anzeige

1. Fußball Bundesliga 2013/14: sonstige Spiele

Am Freitag startet der 13. Spieltag mit dem Spiel VfB Stuttgart gegen Borussia Mönchengladbach. Beide Mannschaften sind sechs Punkte voneinander entfernt. Die Stuttgarter arbeiten sich langsam wieder nach oben und ich rechne daher hier mit einem Heimsieg.
Das nächste Spiel in der Fußballvorhersage ist das Kellerduell zwischen Eintracht Braunschweig und dem SC Freiburg. Nach den gezeigten Leistungen vor der Länderspielpause sehe ich hier die Braunschweiger Eintracht im Vorteil und tippe auf einen Heimsieg. Der FC Augsburg empfängt auch am Samstag die TSG 1899 Hoffenheim. Beide Mannschaften sind mittelmäßig stark und ich tippe daher auf ein Unentschieden. Der FC Nürnberg wird es gegen VfL Wolfsburg schwer haben und das Spiel wahrscheinlich verlieren. Ein enges Spiel erwarte ich bei Eintracht Frankfurt gegen FC Schalke 04. Eintracht Frankfurt wird das Spiel meiner Meinung nach für sich entscheiden und gewinnen.
Der Aufsteiger Hertha BSC erwartet den Tabellendritten Bayer 04 Leverkusen im Olympiastadion. Wenn Leverkusen nicht wieder experimentiert wie in Braunschweig wegen Sie hier 3 Punkte mit nehmen.
Das Spitzenspiel des 13. Spieltages findet am Samstag dann um 18:30 Uhr statt. BVB Dortmund erwartet den FC Bayern München. Die zwei zurzeit stärksten Mannschaften im deutschen Fußball. Durch die Heimstärke tippe ich auf einen Dortmunder Sieg.
Da ich das Nordderby HSV gegen HSV schon ausführlich in der Sportwettenvorhersage besprochen habe fehlt jetzt am Sonntag nur noch das Spiel SV Werder Bremen gegen den FSV Mainz 05. Not gegen Elend, aber Not, also der SV Werder Bremen wird gewinnen. Vielleicht heißen sie dann ja auch schon Juve 2.

Fußballvorhersage Tipps:

1. Fußball Bundesliga 2013/14:
Hamburger SV – Hannover 96: Heimsieg 2.11 (Pinnaclesports)

Anzeige

Kommentar verfassen