Championship wieder bei Sportdigital

Die zweite Fußballliga in Großbritannien, the Championship, ist eine Liga in welcher in der gerade begonnenen Saison eine ganze Reihe von traditionsreichen Mannschaften vertreten sind. Von Wigan Athletic über die Queens Park Rangers bis hin zu den Bolton Wanderers und Blackburn Rovers, kaum eine zweite Liga in Europa ist so dermaßen mit starken Mannschaften vertreten. Spannende Spiele sind daher – auch allein aus der Größe der Liga und der Tatsache, dass die Mannschaften qualitativ eng beieinanderliegen – garantiert. Das Problem für alle fußballbegeisterten Sportliebhaber war bislang nur, dass es diese Spiele im TV nicht zu sehen gab. Einzig Ausschnitte der Spiele waren in diversen Sondersendungen von Spartenkanälen zu sehen, doch die Spiele an sich konnten nicht live verfolgt werden. Dieser Umstand ändert sich nunmehr denn Sportdigital hat sich die Rechte an den Spielen gesichert und so können sich Fußballfans freuen, die Spiele können live im Fernsehen verfolgt werden.

Was ist Sportdigital?

Bei diesem Sender handelt es sich um einen Spartenkanal, der sich auf die Berichterstattung von Ballsportarten spezialisiert hat. Diese werden ganztätig ohne Unterbrechung gesendet, wobei der Hauptschwerpunkt auf Fußball gelegt ist. Getreu dem Sendermotto: Footbal around the world! zeigt der Sender sehr viele Spiele aus verschiedenen Ländern dieser Erde live als auch zeitversetzt im TV. Mit den Rechten an der Championship Saison aus England will Sportdigital vor allen Dingen Fans aus Europa den britischen Zweitligafußball wieder näher bringen. Da Fußball aus England immer einen gewissen Reiz auf die Fans im restlichen Europa ausgeübt hat, war es die Überlegung von Sportdigital, erstmalig neben diversen Erstligaspielen nunmehr auch die Zweitligaspiele der Championship aus England zu übertragen. Fans aus aller Welt können sich freuen: Laut Senderberichten wird es die komplette Championship aus England auf Sportdigital live zu sehen geben. Zweitligafußball aus England komplett live im TV – bislang ein Novum im TV.

Wie empfange ich Sportdigital?

Um die Championship Saison aus England live im TV verfolgen zu können gibt es glücklicherweise mehrere Möglichkeiten und sowohl Satellitenemfänger, IP TV Kunden (Entertain) als auch Kabelkunden können in den Genuss der spannenden und interessanten Spiele zu kommen. Für Satellitenempfänger steht sowohl Sky Deutschland als auch AustriaSat als Empfangsmedium zur Verfügung. Kabelkunden der Unternehmen Unitymedia, Kabel BW, Kabel Deutschland und Kabelkiosk können die Spiele der Championship ebenfalls empfangen. Auch über das Internet kann Sportdigital empfangen werden, im sogenannten IPTV können Kunden von Alice Home TV, Telekom Entertain und A1 TV die Spiele aus England live sehen.

Wann werden die Spiele der Championship übertragen?

Die Spiele finden in der Regel Samstags statt, durch die Vielzahl der Spiele finden einige auch unter der Woche, Mittwochs statt. Daher auch der Name Englische Woche. Da the Championship aus 24 Mannschaften besteht, ganz im Unterschied zur deutschen zweiten Liga, gibt es auch eine wahre Vielzahl von Spieltagen. Bis zum 46 Spieltag werden um Punkte gekämpft, einen eindeutigen Favoriten gibt es zwar nicht doch die Absteiger aus der Premier League – die Bolton Wanderers – sollten eigentlich über einen Kader verfügen, um den Aufstieg zu schaffen. Ob sie es letztlich am Ende der Saison geschafft haben werden, wird auf einem anderen Blatt Papier stehen, da im Fußball bekanntlich alles möglich ist.

Die Saison hat zwar bereits begonnen, ist aber noch relativ jung. Der dritte Spieltag steht an und darf mit Spannung erwartet werden. Unter anderem verspricht die Partie Leeds United gegen Sheffield Wednesday ein heißes Duell zu werden, da beides traditionsreiche Teams sind. Anstoß ist um 13:15 Uhr deutscher Zeit.

Kommentar verfassen