Europameisterschaft 2012 3. Spieltag Gruppe C und D

Europameisterschaft 2012 – aus für den zweiten Gastgeber

Die letzten 4 Plätze in für das Viertelfinale bei der Europameisterschaft 2012 wurden in den Gruppen C und D vergeben. Die Ukraine als zweites Gastgeberland hatte gegen England die Chance es besser zu machen als Polen in der Gruppe A. Diese sind ja bei der Europameisterschaft 2012 im eigenen Land schon in der Gruppenphase ausgeschieden. Damitist wie 2008 kein Gastgeberland mehr nach der Gruppenphase bei der Europameisterschaft dabei. Vielleicht sollte die UEFA den Wettbewerb an Länder geben die sich auch normal qualifizieren würden. Aber es sind ja auch Mannschaften weiter gekommen.

Europameisterschaft 2012 Gruppe C – Durchmarsch für die Favoriten

Die beiden Favoriten aus der Gruppe C konnten sich für das Viertelfinale qualifizieren. Doch dabei gab es eine Besonderheit. Spanien konnte dafür sorgen, dass Italien nicht mal ein Sieg für das weiterkommen reichen würde. Dazu hätte Spanien gegen Kroatien 2:2 spielen müssen. Denn wenn drei Vereine bei der Europameisterschaft 2012 in der Gruppenphase die gleiche Punktzahl haben würde eine fiktive Tabelle zwischen diesen drei Mannschaften gebildet und genau dort hätte Italien die schlechtesten Karten gehabt. Doch auch wenn die Spanier sich schwer getan haben und der deutsche Schiedsrichter Wolfgang Stark Kroatien einen Elfmeter versagte, Spanien hat das Spiel mit 1:0 gewonnen und es gab keine Absprachen wie von den Italienern vermutet. Kurz vor Schluss, in der 88. Minute erlöste Jesus Navas die Spanier und stürzte mit seinem 1:0 die Kroaten in Trauer. Kroatien ist damit bei einer Europameisterschaft in der Gruppenphase ausgeschieden.
Da das Spiel 0:1 ausging reichte Italien ein eigener Sieg gegen Irland. Doch die Italiener taten sich in Posen gegen kämpfenden Iren recht schwer. Eine klare Überlegenheit von Italien war nicht zu spüren. Sie haben aber schon in der 1. Halbzeit durch ein Tor von Cassano in der 35. Minute mit 1:0 geführt. Die Iren kämpften zwar, konnten aber kein eigenes Tor erzielen und mussten dann in der letzten Spielminute auch das 2:0 durch Balotelli hinnehmen.  Damit scheidet Irland mit 0 Punkten und 1:9 Toren auch schon in der Gruppenphase dieser Europameisterschaft aus.

Europameisterschaft 2012 Gruppe D  – Der zweite Gastgeber

Der zweite Gastgeber der Europameisterschaft 2012 musste noch um sein weiter kommen kämpfen. Dazu hätte es einen Sieg gegen England bedurft. Doch es sollte nicht sein. Auch die Ukraine schied als Gastgeber schon in der Gruppenphase aus. So sind wie bei der Europameisterschaft 2008 alle beiden Gastgaber schon in der Gruppenphase gescheitert und die Euro 2012 findet ohne sie statt. Die 1:0 Niederlage der Ukraine gegen England hätte auch nicht sein müssen. Das einzige Tor auf der Anzeigetafel erzielte der nicht mehr gesperrte Wayne Rooney in der 48. Minute per Kopf nach einer Flanke von Gerrard. Doch die Ukrainer hatten gute Chancen das Spiel zu drehen und für sich zu entscheiden. In der 62. Minute gab Viktor Kassai aus Ungarn den von Devic erzielten Treffer nicht. Warum weiß sicher nur er selbst, denn Terry klärt ganz klar hinter der Linie und durch dieses 1:1 wäre das Spiel sicher noch einmal richtig spannend geworden und die Ukraine hätte auch die Chance auf den Sieg gehabt.
Auch die Engländer wären bei einer Niederlage nicht aus der Europameisterschaft ausgeschieden, denn die Schweden haben überraschenderweise 2:0 gegen Frankreich gewonnen. So wäre Frankreich bei einem Sieg der Ukraine ausgeschieden. Die Schweden hatten keine Chance mehr auf den Einzug ins Viertelfinale. Doch sie zeigten das sie auch gewinnen können und mit Spielen. Ibrahimovic erzielte in der 54. Minute das 1:0 und Larsson dann in der 91. Minute das 2:0 für Schweden.  Durch die beiden Ergebnisse sind die beiden Sieger, Frankreich und England im Viertelfinale der Europameisterschaft 2012.

Europameisterschaft Viertelfinale 3 & 4

Somit stehen die letzten beiden Viertelfinale Begegnungen der Europameisterschaft 2012 fest. Das dritte Viertelfinalspiel wird am 23.06.2012 zwischen Spanien und Frankreich ausgetragen. Die Leistungen von beiden Mannschaften war im letzten Gruppenspiel nicht so berauschend. Generell scheint das Niveau dieses mal etwas niedriger zu sein. Die Spanier sind aber immer noch Top Favorit auf den Titel und da sollten Ihnen die Franzosen eigentlich nicht im Weg stehen. Wenn Deutschland gegen Griechenland gewinnt würden sie den Sieger des vierten Viertelfinalspiels im Halbfinale treffen. Das vierte Spiele wird am 24.06.2012 zwischen England und Italien ausgetragen. Die beiden Teams standen sich das letzte mal 1980 in Italien das letzte Mal bei einer Europameisterschaft gegenüber. Italien konnte das Spiel im eigenen Land damals mit 1:0 gewinnen. Diesmal wird es aber bedeutend schwerer. Denn auch die Italiener haben gegen Kroatien beim 1:1 nicht sehr gut ausgesehen. So wird es sicher ein offenes Spiel wo ich doch auf die Engländer hoffe.

Kommentar verfassen