Major League Soccer 2012 – 12. Woche 2. Vorbericht

Major League Soccer 2012 – 12. Woche das Wochenende naht

Alle vier Spiele in der Major League Soccer sind ordnungsgemäß beendete worden und es geht jetzt aufs Wochenende zu. LA Galaxy hat auch das Spiel gegen San Jose Earthquakes verloren. Ich hätte zwar nicht gedacht, dass San Jose ohne seinen Topstürmer 3 Tore erzielen kann, aber es kam so und deswegen gewannen sie 2:3. Das war ein Spiel. LA Galaxy ging in der 3. Minute durch Hektor Jimenez in Führung. San Jose war bei ihm und verteidigte den Ball, so hatte er freie Bahn um das erste Tor im Spiel zu machen. Doch in der 60. Minute bekam der Torschütze des 1:0 Jimenez eine Rote Karte wegen eines Angriffs in der gegnerischen Hälfte mit gestrecktem Bein von vorne. Zu erst sah es für mich nicht nach einer Roten Karte aus, nachdem ich die Szene aber noch mal gesehen habe, kann ich die Entscheidung nach vollziehen. In der 73. Minute sah dann aber doch alles gut für LA Galaxy aus, sie lagen nach dem Tor von M. Magee mit 2:0 vorne. David Beckham dürfte heute auf Seiten von LA Galaxy die 90 Minuten durchspielen. Er spielte den schönen Pass auf Magee, der danach die Abwehr von San Jose alt aussehen lies. Doch dann kam die Letzte viertel Stunde von San Jose Earthquakes, sie sind zurzeit echt das Überraschungsteam der Major League Soccer. Durch einen Kopfball in der 75. Minute kamen sie wieder zurück ins Spiel. Lenhart stand nachdem Eckball genau richtig und beförderte den Ball mit einem Flugkopfball ins Tor. Es kam aber noch schlimmer für LA Galaxy, in der 83. Minute verhinderte David Beckham mit der Hand ein Tor uns sah die Gelbe Karte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stephenson zum 2:2. War es das schon? Nein wir sind hier ja in der Major League Soccer, hier fallen öfter mal späte Tore. In der dritten Minute nach der 90. Minute traf Morrow zum 3:2 für San Jose Earthquakes und fügten LA Galaxy damit wieder eine Niederlage zu. Der Torhüter von LA konnte sich nicht entscheiden, ob er raus kommen sollte oder im Tor bleiben sollte, und so stand er genau dazwischen und konnte überköpft werden. San Jose steht damit weiter hin an der Spitze der Western Conference und Los Angeles ist auf den letzten Platz festgespielt.
Chicago Fire konnte das Spiel gegen Dallas mit 2:1 gewinnen, und den 4. Platz etwas festigen. New York Red Bull konnte seinen Vorsprung in der Eastern Conference der Major League Soccer nicht um drei Punkte ausbauen und spielte zuhause gegen Chivas USA nur 1:1. Im vierten Spiel an diesem Spieltag gab es einen 0:2 Auswärtssieg für Columbus Crew die bei den Seattle Sounder antraten.
Schauen wir auf das kommende Wochenende und die kommenden Spiele. Dieses Mal zeigt Sportdigital das Spiel zwischen Columbus Crew und Chicago Fire. Beide Mannschaften habe Ihr Spiel unter der Woche gewonnen. Doch beide Mannschaften haben noch einiges mehr gemeinsam, so haben beide 11 Spiele in der Major League Soccer Saison 2012 bis jetzt gespielt. Auch im Tore schießen sind beide sich ähnlich. So hat Columbus zuhause bis jetzt 7 Tore geschossen und 8 Gegentore zugelassen. Auch bei Chicago Fire sieht die Statistik genau gleich aus. Auch die Form ist gleich, Chicago hat Auswärts 2 Spiele gewonnen, 2 verloren und eines unentschieden gespielt. Bei Columbus sieht es diese Saison zuhause genau gleich aus. Doch im H2H ist Chicago Fire besser, sie haben bei Columbus Crew schon acht Siege einfahren können, dabei nur 5-mal verloren und 6-mal unentschieden gespielt. Insgesamt stehen nur 9 Siege für Columbus Crew zu buche, Chicago Fire hat im direkten Duelle 18 Spiele gewonnen. Die restlichen 13 Spiele endeten Unentschieden. Da dieses Spiel auf Sportdigital gezeigt wird, gebe ich trotz der nicht überzeugenden Statistik einen Tipp auf den Auswärtssieg ab. Bet365 bietet eine 3.00 auf den Sieg von Chicago Fire an und diesen packe ich in meine Fussball Vorhersage ein.
Toronto empfängt Philadelphia Union zu einem Nachbarschafts Duelle in der Major League Soccer Eastern Conference. Toronto FC steht mit 0 Punkten nach 8 Spielen auf dem letzten Platz, dagegen hat Philadelphia wenigstens 8 Punkte eingefahren. Auswärst konnte Philadelphia auch erst 1-mal gewonnen, aber gegen 5 Siege sieht das doch recht positiv aus. Toronto hat ein großer Abwehr Problem und zuhause pro Spiel im Schnitt etwa 2 Tore kassiert. Dagegen hat Philadelphia nur ein Problem im Sturm, 3 Tore in 5 Auswärtsspielen ist nicht sehr viel. Doch gegen Toronto sollten sie Punkten und Tore schießen können. Daher nehme ich den Auswärtssieg auf Philadelphia Union zu einer 3.25 (bet365) in meine Fussball Vorhersage Tipps auf.
Den Abschluss des Spieltags Wochenende bildet dann das Spiel zwischen Sporting Kansas City gegen San Jose Earthquakes, das derzeitige Überraschungsteam gegen das Überraschungsteam der ersten sieben Spiele. Sporting Kansas City hat die ersten sieben Spiele gewonnen, doch die nächsten 4 Spiele dann nicht gewonnen, dabei gab es zuletzt ein Unentschieden und davor 3 Niederlagen am Stück. Daher haben sie zuhause auch erst ein Spiel verloren. San Jose hat im letzten Spiel gegen LA Galaxy wieder gezeigt, wieso sie zurzeit die top Mannschaft der gesamten Major League Soccer sind. Sie haben bis jetzt 27 Punkte eingefahren. Auswärts haben sie auch erst einmal verloren, aber 4-mal gewonnen und einmal unentschieden gespielt. Im gegnerischen Strafraum fühlen sich die Stürmer San Joses wohl, und haben in 6 Spielen 12 Tore erzielt. Wie man gegen LA Galaxy sehen konnte, ist es nicht mal so ein großer Nachteil, wenn der Topstürmer fehlt. Die Mannschaft fängt das zusammen auf. Deswegen wage ich hier einen dritten Auswärtssieg Tipp auf einen Buchmacher Aussenseiter. Den Tip auf San Jose Earthquakes nehme ich zu einer 4.75 (bet365) in meine Fussball Vorhersage Tipps auf.

Fussball Vorhersage Tipps:

Major League Soccer:
Columbus Crew – Chicago Fire: Auswärtssieg 3.00 (bet365)
Toronto FC – Philadelphia Union: Auswärtssieg 3.25 (bet365)
Sporting Kansas City – San Jose Earthquakes: Auswärtssieg 4.75 (bet365)

Fussball Vorhersage Tipps Auswertung:

Major League Soccer:
LA Galaxy – San Jose Earthquakes: Auswärtssiegs 3.70 (Sportingbet) 2:3 richtig

Kommentar verfassen