Major League Soccer 2012 – 12. Woche Vorbericht

Sportwetten mit Sportingbet!

Major League Soccer 2012 – 12. Woche 4 Vor Abspiele

Diesmal gibt es in der Major League Soccer 4 Spiele unter der Woche. Leider werden unter der Woche keine Major League Soccer Spiele auf Sportdigital gezeigt. Aber es gibt auch unter der Woche interessante Begegnungen. So spielt New York Red Bull in einem Conference übergreifenden Duell in der Major League Soccer gegen Chivas USA. Seit letzter Woche sind die Bullen aus New York Tabellenführer in der Eastern Conference. Chivas USA hat 1 Spiel weniger als New York in dieser Major League Soccer Saison gespielt, dass muss man beim Punkte vergleich berücksichtigen. Trotzdem haben sie mit 13 Punkten 12 Punkte weniger zurzeit. Wenn man das Spiel weniger berücksichtigt bewegt sich der Punkte Abstand zwischen 9 und 12 Punkten. Thierry Henry ist bei New York Red Bull wieder fit und wird auf dem Platz stehen. Zu hause hat New York Red Bull noch kein einziges Spiel in dieser Major League Soccer Saison verloren. Doch auch Chivas USA hat Auswärts diese Saison keine schlechte Bilanz, sie haben 3 Spiele gewonnen, 1 Unentschieden gespielt und einmal verloren. Damit haben Sie auswärts eine bessere Bilanz als zu hause. Ob das hier also für New York so ein einfaches Spiel wird weiß ich nicht. Dieses Spiel wird aufgrund des merkwürdigen Spielplans in der MLS auch das einzige zwischen diesen beiden Mannschaften sein. Sie werden nicht mehr gegeneinander Spielen in der Saison.
Chicago Fire spielt zuhause gegen Dallas in einem weiteren Conference übergreifendes Spiel. Auf seitens Chicago Fire wird wieder Arne Friedrich im Kader stehen. In der Major League Soccer Gesamttabelle stehen sie mit 2 Punkten mehr 4 Plätze vor Dallas. Dallas konnte in 5 Auswärtsspielen noch kein eines gewinnen. Chicago Fire hat von seinen 5 Heimspielen nur eines verloren. Die Leistung von Chicago ist diese Saison bis jetzt aber eher durchwachsen. Wobei sie in der Abwehr in den 5 Spielen nur 4 Tore zugelassen haben. Dallas hat auswärts mit 10 Gegentoren mehr als doppelt so viele zugelassen. Beim Tore schießen sieht man aber die schwäche von Chicago, sie haben nur 5 Tore geschossen und Dallas hat auswärts erst 4 Tore erzielt. Doch ich denke mit einer geschlossenen Heimstärke sollte Chicago Fire gegen Dallas gewinnen können. Aber im H2H hat Chicago Fire bis jetzt gegen Dallas zuhause im Toyota Park immer schlecht ausgesehen, sie haben von 6 Spielen im Toyota Park nicht eines gewonnen. Sieht also ganz nach einem Angstgegner aus. Auch hier wird es das einzige Spiel in dieser Saison zwischen den beiden Teams sein. Marco Papa wird auf Seiten Chicago Fires sein 100. Major League Soccer Spiel absolvieren. Er ist damit der 15. Spiele in der Geschichte Chicago Fires der 100 Liga Spiele für den Verein gespielt hat.
In einem puren Western Conference Match stehen sich LA Galaxy gegen SJ Earthquakes gegenüber. LA Galaxy spielt diese Saison nicht sehr gut und steht verdient auf dem letzten Platz der Western Conference. In der Gesamttabelle der Major League Soccer lassen sie aber noch Toronto und Philadelphia hinter sich. Die Mannschaft aus San Jose steht mit 24 Punkten auf dem zweiten Platz der Western Conference. Landon Donovan und Robbie Keane stehen zurzeit nicht im Dienste von LA Galaxy sondern verweilen bei Ihren jeweiligen Nationalmannschaften. Damit fallen die zwei besten Stürmer aus. Auch der beste Stürmer von San Jose ist bei der US Amerikanischen Nationalmannschaft, Chris Wondolowski fehlt also bei San Jose. In 12 Spielen hat er diese Saison schon 11-mal getroffen! Das heißt er hat fast die Hälfte der 23 Tore geschossen. Doch auch so erscheinen die San Jose Earthquakes diese Saison stärker. Sind die die Überraschungsmannschaft und ich nehme Ihren Sieg zu einer 3.70 (Sportingbet) in meine Fussball Vorhersage Tipps mit auf.

Fussball Vorhersage Tipps:

Major League Soccer:
LA Galaxy – San Jose Earthquakes: Auswärtssiegs 3.70 (Sportingbet)
Sportwetten mit Sportingbet!

Kommentar verfassen