Major League Soccer 2012 – 11. Woche Nachbericht

Major League Soccer 2012 – 11. Woche Unentschieden

In 9 Spielen gab es an diesem Major League Soccer Wochenende 5 Unentschieden. Schon das erste Spiel zwischen Vancouver Whitecaps und Seattle Sounders endete 2:2. New England Revolution spielte gegen Houston Dynamo auch 2:2 und Colorado Rapids gegen Sporting Kansas City endete als drittes Spiel 2:2. Die beiden anderen Unentschieden waren zwei 1:1, das eine zwischen Dallas – Philadelphia Union und das andere zwischen San Jose Earthquakes und Columbus Crew. Aber es war an diesem Major League Soccer Wochenende kein Torloses Spiel dabei. Die meisten Tore bei einem Sieg sind bei DC United gegen Toronto FC gefallen. DC United gewann 3:1 und Toronto verlor das 9. Spiel in Folge! Torsten Frings wurde diesmal bei Toronto nicht eingesetzt. In der Eastern Conference der Major Leage Soccer haben sich die New York Red Bulls mit einem 1:2 Auswärtssieg gegen Montreal Impact auf den ersten Platz geschoben. Sporting Kansas City hat in seinem Spiel ja nur 2:2 gespielt und damit 2 Punkte auf New York verloren. Der Abstand in der Eastern Conference zwischen dem ersten und vierten beträgt jetzt schon 10 Punkte. Dabei ist die Spitzengruppe der ersten drei Mannschaften nur 3 Punkte auseinander.
In der Western Conference der Major League Soccer beträgt der Abstand zwischen ersten und vierten auch schon 8 Punkte, wobei Real Salt Lake als Tabellenführer auch nur 3 Punkte Vorsprung auf Seattle hat. Jetzt ist aber die Western Conference in der Major League Soccer Gesamttabelle nicht mehr alleine unter den ersten dreien. New York und DC United haben sich aus der Eastern Conference nach oben geschoben.
LA Galaxy wird dieses Jahr seinen Ansprüchen ganz und gar nicht gerecht und so haben sie auch an diesem Spieltag gegen Chivas USA 1:0 verloren. Sie dümpeln damit in der Western Conference auf dem letzten Tabellenplatz rum. Das Tor für Chivas USA fiel aber auch nur durch einen Elfmeter, sonst hätte wohl auch Chivas den Ball nicht ins Tor befördern können. David Beckham wurde erst in der 74. Minute eingewechselt. Nachdem es in der 70. Minute rot für David Lopes gab und Correa den fälligen Strafstoß für Chivas verwandelte. Doch auch Beckham konnte nicht dafür sorgen, dass LA Galaxy mit 10 Mann das Spiel noch dreht.

Fussball Vorhersage Tipps:

Major League Soccer
Vancouver Whitecaps – Seattle Sounders: Auswärtssieg 2.50 (Sportingbet) 2:2 falsch
New England Revolution – Houston Dynamo: Heimsieg 2.70 (Sportingbet) 2:2 falsch
Portland Timbers – Chicago Fire: Auswärtssieg 3.10 (bet365) 2:1 falsch

Kommentar verfassen