5€ für das Phrasenschwein

5 richtige Fussballvorhersagen – Das Wochenende

Letztes Wochenende habe ich ja wieder 6 Tipps abgegeben die ich ja auch einzeln Begründet habe. Von diesen 6 Tipps waren 5 richtig. Die begründeten Tipps laufen wirklich sehr gut. Am Wochenende bedeutet das bei einem Einsatz von 1 €  auf jede Fussball Vorhersage ein Plus von 5,19 €, das ist einiges. Wir haben unseren Einsatz also fast verdoppelt. Das es nicht immer so laufen kann ist mir klar. Aber Erfolgserlebnis sind doch immer etwas schönes. Große Überraschungen gab es dieses Wochenende in den Ligen nicht. Eine kleine Überraschung war, dass die TSG Hoffenheim bei Borrusia Mönchengladbach mit 1:2 gewonnen hat.

2. Bundesliga:
FSV Frankfurt gegen TSV Alemannia Aachen: Heimsieg zu 2.15 richtig (2:1)
Dynamo Dresden gegen 1860 München : Auswärtssieg zu 3.20 richtig (0:1)

Premiere League:
Sunderland FC – Queens Park Rangers: Heimsieg 2.1 richtig (3:1)
Norwich City – Wolverhampton Wanderers: Heimsieg 1.8 richtig (2:1)

Championship:
FC Reading – Blackpool FC: Heimsieg – 1.94 richtig (3:1)
Burnley – Westham: Auswärtssieg – 2.44 falsch (2:2)

USA – noch nicht getippt

In den USA hat das Fussball Wochenende auch ein Ende gefunden. Aufgrund der wenigen Spiele habe ich dort ja noch keine Fussball Vorhersagen getroffen. Chicago Fire hat am Wochenende sein erstes Spiel mit 1:0 gewonnen. Leider war Arne Friedrich wieder nicht im Kader. Ich hoffe er wird bald fit und kann uns zeigen was er noch zu leisten fähig ist.
Die New York Red Bulls haben mit 4:1 gewonnen. Thierry Henry hat 2 Tore zum ersten Saisonsieg & Punkt beigetragen. Damit haben die New Yorker gezeigt, dass sie zum siegen bereit sind. Die Einspielphase ist vorbei. Jetzt geht es nach oben.
Mit Sporting Kansas City – FC Dallas hatte sportdigital.tv ja auch ein Spiel der Major League Soccer im Programm. Das Spiel blieb bis zur letzten Minute spannend. So  führte FC Dallas durch ein Tor von Ricardo Villar (spielte u.a. bei SpVgg Unterhaching & 1. FC Kaiserslautern) in der 25. Minute bis kurz vor dem Halbzeitpfiff mit 0:1. Dann schlug Aurélien Collin zu und schoss in der 45. Minute das 1:1. In der zweiten Halbzeit wollte sich kein Sieger herauskristallisieren. Bis dann in der 88. Minute Kei Kamara das 2:1 für Sporting Kansas erzielte. Leider war damit das Major League Soccer Wochenende bei sportdigital.tv auch schon beendet. Aber es kommen ja noch weitere Übertragungen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Und die Spannende Saison Phase ist ja noch lange nicht da.

 

Kommentar verfassen